ZNR 2 (1980)


Beiträge

  • GROSSI PAOLO,
    Widerstandsfähigkeit kultureller Modelle in der Rechtslehre des 19. Jahrhunderts, in: ZNR 2 (1980), S. 1–20.
  • LANDAU PETER,
    Bemerkungen zur Methode der Rechtsgeschichte, in: ZNR 2 (1980), S. 117–131.
  • PERNTHALER PETER,
    Bundesstaatsreform als kooperativer Einigungsvorgang, in: ZNR 2 (1980), S. 132–151.
  • STRAKOSCH HEINRICH,
    Zu wenig: Die Tragik des Rechtsstaates in österreichischer Sicht, in: ZNR 2 (1980), S. 21–46.

Berichte

  • MALETTKE KLAUS,
    Aspekte des Übergangs vom Ancien Régime zur Revolution von 1789, in: ZNR 2 (1980), S. 152–163.
  • MESTITZ FRANZ,
    Probleme der Geschichte des Arbeitsrechts, in: ZNR 2 (1980), S. 47–65.

Länderberichte

  • NÈVE PAUL L.,
    Niederländische und Belgische rechtshistorische Literatur, in: ZNR 2 (1980), S. 66–81.
  • SCHOLZ JOHANNES-MICHAEL,
    Zum Forschungsstand der Neueren Rechtsgeschichte Spaniens und Portugals, in: ZNR 2 (1980), S. 164–187.

Literatur

  • Akten zur Vorgeschichte der Bundesrepublik Deutschland 1945–1949. Hrsg. vom Bundesarchiv und vom Institut für Zeitgeschichte. Oldenbourg, München – Wien. Bd 1: September 1945 bis Dezember 1946. Bearbeitet von Walter Vogel und Christoph Weisz, 1976, 1197 S.; Bd 2: Januar 1947 bis Mitte Juni 1947. Bearbeitet von Wolfram Werner, 1979, 654 S. (Adolf M. Birke), in: ZNR 2 (1980), S. 223–225.
  • Anderson Perry, Die Entstehung des absolutistischen Staates (= edition suhrkamp 950). Suhrkamp, Frankfurt/Main 1979, 561 S. (Peter Hersche), in: ZNR 2 (1980), S. 192–194.
  • Bärsch Claus-E., Die Gleichheit der Ungleichen. Zur Bedeutung von Gleichheit, Selbstbestimmung und Geschichte im Streit um die konstitutionelle Demokratie. Wilhelm Fink, München 1979. 194 S. (Otto Kimminich), in: ZNR 2 (1980), S. 214–216.
  • Cvetkova Bistra A., Les Institutions Ottomanes en Europe (= Veröffentlichun­gen der Orientalichen Kommission der Akademie der Wissenschaften und Literatur 32). Steiner, Wiesbaden 1978. 134 S. (Richard Potz), in: ZNR 2 (1980), S. 84–85.
  • Dornseifer Gerhard, Rechtstheorie und Strafrechtsdogmatik Adolf Merkels. Ein Beitrag zum Realismus in der Jurisprudenz (= Schriften zur Rechtstheorie 80). Duncker & Humblot, Berlin 1979, 135 S. (Reinhard Moos), in: ZNR 2 (1980), S. 218–221.
  • Ehrle Peter Michael, Volksvertretung im Vormärz. Studien zur Zusammensetzung. Wahl und Funktion der deutschen Landtage im Spannungsfeld zwischen monarchischem Prinzip und ständischer Repräsentation (= Europäische Hochschulschriften Reihe 3, Geschichte und ihre Hilfswiss 127). Lang, Frankfurt/Main 1979. LXVIII, 829 S., Anhang (Ernst-H. Grefe), in: ZNR 2 (1980), S. 203–205.
  • Fioravanti Maurizio, Giuristi e constituzione politica nell’Ottocento tedesco (= Per la storia del pensiero giuridico moderno 8). Giuffré, Milano 1979. 432 S. (Pierangelo Schiera), in: ZNR 2 (1980), S. 201–203.
  • Fischer Peter (Hrsg), A Collection of International Concessions and Related Instruments VIII. Oceana Publications Inc., Dobbs Ferry/New York 1979. XIV, 513 S. (Wilhelm Brauneder), in: ZNR 2 (1980), S. 115–116.
  • Grobety Dominique, La Suisse aux origines du droit ouvrier – Etude du role joué par les cantons et la Confédération suisse dans l´élaboration d´un droit ouvrier interne et international au XIXéme siécle (Diss. Fribourg 1979). Juris Druck, Zürich 1979, 389 S. (Willi Egloff), in: ZNR 2 (1980), S. 211–212.
  • Groeben Klaus Von Der, Die öffentliche Verwaltung im Spannungsfeld der Politik, dargestellt am Beispiel Ostpreußen (= Schriften zur Verwaltungswissenschaft 7). Duncker & Humblot, Berlin 1979. 241 S. (Karl Heinz Streiter), in: ZNR 2 (1980), S. 210–211.
  • Gütermann Christoph, Das Minderheitenschutzverfahren des Völkerbundes (= Schriften zum Völkerrecht 63). Duncker & Humblot, Berlin 1979. 360 S. (Otto Kimminich), in: ZNR 2 (1980), S. 221–222.
  • Homadka Wolfgang, Das Recht der leitenden Angestellten im historischgesellschaftlichen Zusammenhang (= Schriften des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln 41). C. H. Beck, München 1979. XVIII, 373 S. (Hans-Peter Benöhr), in: ZNR 2 (1980), S. 108–110.
  • Horn Norbert – Kocka Jürgen (Hrsg), Recht und Entwicklung der Großunternehmen im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Wirtschaftssozial- und rechtshistorische Untersuchungen zur Industrialisierung in Deutschland, Frankreich, England und den USA. Law and the Formation of the Big Enterprises in the 19th and Early 20th Centuries. Studies in the History of Industrialization in Germany, France, Great Britain and the United States (= Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft 40). Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 1979, 685 S. (Götz Landwehr), in: ZNR 2 (1980), S. 212–214.
  • Kocher Gernot, Höchstgerichtsbarkeit und Privatrechtskodifikation. Die Oberste Justizstelle und das allgemeine Privatrecht in Österreich von 1749–1811 (= Forschungen zur Europäichen und vergleichenden Rechtsgeschichte 2). Böhlaus Nachf, Wien – Köln – Graz 1979, 268 S. (Wolfgang Sellert), in: ZNR 2 (1980), S. 199–201.
  • Kunisch Johannes, Staatsverfassung und Mächtepolitik. Zur Genese von Staatenkonflikten im Zeitalter des Absolutismus (= Historische Forschungen 15). Duncker & Humblot, Berlin 1979. 87 S. (Friedrich Hartl), in: ZNR 2 (1980), S. 198–199.
  • Listl Joseph, Kirche und Staat in der neueren katholischen Kirchenrechtswissenschaft (= Staatskirchenrechtliche Abhandlungen 7). Duncker & Humblot, Berlin 1978. 279 S. (Franz Pototschnig), in: ZNR 2 (1980), S. 91–93.
  • Loschelder Michael, Die österreichische Allgemeine Gerichtsordnung von 1781. Grundlagen- und Kodifikationsgeschichte (= Schriften zur Rechtsgeschichte 18. Duncker & Humblot, Berlin 1978. 214 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 2 (1980), S. 102–104.
  • Martin Antonio Perez, Proles Aegidiana (= Studia Albornotiana dirigidos por E. Verdera y Tuelles XXXI). Publicaciones del Real Colegio Espana, Bologna 1979. IV, 2478 S. (Filippo Ranieri), in: ZNR 2 (1980), S. 188–189.
  • Matz Klaus-Jürgen, Pauperismus und Bevölkerung. Die gesetzlichen Ehebeschränkungen in den süddeutschen Staaten während des 19. Jahrhunderts (= Industrielle Welt. Schriftenreihe des Arbeitskreises für moderne Sozialgeschichte 31). Klett-Cotta, Stuttgart 1980. 311 S. (Beatrix Mesmer), in: ZNR 2 (1980), S. 208–210.
  • Mettler Thomas –Meyer Konrad (1780–1813) und die St. Gallischen Strafgesetze der Mediation. Zürcher Diss (= St. Galler Kultur und Geschichte 8). St. Gallen 1979. 143 S. (Peter R. Walliser), in: ZNR 2 (1980), S. 101–102.
  • Münch Paul, Zucht und Ordnung. Reformierte Kirchenverfassungen im 16. und 17. Jahrhundert (= Nassau-Dillenburg, Kurpfalz, Hessen-Kassel) (= Spätmittelalter und Frühe Neuzeit. Tübinger Beiträge zur Geschichtsforschung 3). Klett-Cotta, Stuttgart 1978. 232 S. (Werner-Ulrich Deetjen), in: ZNR 2 (1980), S. 88–91.
  • Mussinghoff Heinz, Theologische Fakultät im Spannungsfeld von Staat und Kirche (=Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte, Reihe B: Forschungen, Bd 27). Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz 1979. XLVI, 546 S. (Franz Pototschnig), in: ZNR 2 (1980), S. 217–218.
  • Pernthaler Peter, Die Staatsgründungsakte der österreichischen Bundesländer. Eine staatsrechtliche Untersuchung über die Entstehung des Bundesstaates (= Schriftenreihe des Institutes für Föderalismusforschung 14). Wilhelm Braumüller, Wien 1979. 136 S. (Theo Öhlinger), in: ZNR 2 (1980), S. 113–115.
  • Pfeiffer-Munz Susanne, Soziales Recht ist deutsches Recht. Otto von Gierkes Theorie des sozialen Rechts untersucht anhand seiner Stellungnahme zur deutschen und schweizerischen Privatrechtskodifikation (= Zürcher Studien zur Rechtsgeschichte 2). Schulthess, Zürich 1979. XIX, 85 S. (Albert Janssen), in: ZNR 2 (1980), S. 110–112.
  • Pfeil Sigurd Graf von, Das Kind als Objekt der Planung. Eine kulturhistorische Untersuchung über Abtreibung. Kindestötung und Aussetzung. Schwartz, Göttingen 1979. 369 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 2 (1980), S. 226.
  • Pohlhauser Robert, Zum Recht der allgemeinen Geschäftsbedingungen im 19. Jahrhundert (= Münchener Universitätsschriften, Juristische Fakultät, Abhandlungen zur rechtswissenschaftlichen Grundlagenforschung 30). Rolf Gremer, Ebelsbach 1978. VII, 206 S. (Dietmar Willoweit), in: ZNR 2 (1980), S. 106–108.
  • Possel-Dölken Paul, Das westfälische eheliche Güterrecht im 19. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Geschichte der preußischen Provinzialgesetzgebung (= Geschichtliche Arbeiten zur westfälischen Landesforschung 15). Aschendorff, Münster in Westfalen 1978. 134 S. (Hans Rudolf Hagemann), in: ZNR 2 (1980), S. 104–106.
  • Raiser Bernhard, Die Rechtsprechung zum deutschen internationalen Eherecht im „Dritten Reich“ (= Arbeiten zur Rechtsvergleichung 98). Metzner, Frankfurt/Main 1980. 194 S. (Hans Hoyer), in: ZNR 2 (1980), S. 222–223.
  • Schier Rolf, Standesherrn. Zur Auflösung der Adelsvorherrschaft in Deutschland (1815–1918) (= Studien un Quellen zur Geschichte des deutschen Verfassungsrechtes, Reihe A: Studien 11). Müller, Heidelberg – Karlsruhe 1977. 157 S. (Ernst Bruckmüller), in: ZNR 2 (1980), S. 208.
  • Schulz Axel, Die Gegenzeichnung. Eine verfassungsrechtliche Untersuchung (= Schriften zum Öffentlichen Recht 339). Duncker & Humblot, Berlin – München 1978. 131 S. (Helmut Rumpler), in: ZNR 2 (1980), S. 206–207.
  • Schulze Reiner, Die Polizeigesetzgebung zur Wirtschaft- und Arbeitsordnung der Mark Brandenburg in der frühen Neuzeit (= Untersuchungen zur deutschen Staats- und Rechtsgeschichte, Neue Folge 22). Scientia, Aalen 1978. 199 S. (Hans Schlosser), in: ZNR 2 (1980), S. 194–198.
  • Stühler Hans-Ulrich, Die Diskussion um die Erneuerung der Rechtswissenschaft von 1730–1815 (= Schriften zur Rechtsgeschichte 15). Duncker & Humblot, Berlin 1978. 245 S. (Pio Caroni), in: ZNR 2 (1980), S. 95–98.
  • Thieme Hans (Hrsg in Verbindung mit) Otto Büsch – Stefi Jersch-Wenzel – Wilhelm Treue, Humanismus und Naturrecht in Berlin–Brandenburg–Preußen. Ein Tagungsbericht (= Veröff. Der Hist. Komm. zu Berlin 48). De Gruyter, Berlin – New York 1979. XVIII, 250 S. (Gerhard Luf), in: ZNR 2 (1980), S. 93–95.
  • Vogel Martin, Deutsche Urheber- und Verlagsrechtsgeschichte zwischen 1450 und 1850. Sozial- und methodengeschichtliche Entwicklungsstufen der Rechte von Schriftsteller und Verleger (= Sonderdruck aus: Archiv für die Geschichte des Buchwesens XIX). Buchhändler-Vereinigung, Frankfurt/Main 1978. 190 SpaltenAbb (Manfred Hinz), in: ZNR 2 (1980), S. 85–88.
  • Weller Heinz, Die Bedeutung der Präjudizien im Verständnis der deutschen Rechtswissenschaft. Ein rechtshistorischer Beitrag zur Entstehung und Funktion der Präjudizientheorie (= Schriften zur Rechtstheorie 77). Duncker & Humblot, Berlin 1979. 126 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 2 (1980), S. 98–100.
  • Wyduckel Dieter, Princeps Legibus Solutus. Eine Untersuchung zur frühmodernen Rechts- und Staatslehre (= Schriften zur Verfassungsgeschichte 30). Duncker & Humblot, Berlin 1979. 238 S. (Wolfgang-Rüdiger Mell), in: ZNR 2 (1980), S. 82–84.
  • Zimmermann Walter, Die Reformation als rechtlich-politisches Problem in den Jahren 1524–1530/31 (= Göppinger Akademische Beiträge 106). Kümmerle, Göppingen 1978. XIX, 157 S. (Karl Schwarz), in: ZNR 2 (1980), S. 190–192.
Copyright © Dandelion by Pexeto