ZNR



Home
Aktuelles Heft
Herausgeber
Archiv
Register
Info-Autoren
Impressum
Kontakt

Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte

ZNR 31 (2009) Heft 3/4

Beiträge
  • HEINER LÜCK, Halle
    Zur Verfassungsgeschichte Anhalts, in: ZNR 31 (2009) S. 177-189

 

  • LUIGI LACCHÈ, Macerata
    Die Richter des Papstes, in: ZNR 31 (2009) S. 190-211

 

  • STEPHAN SCHUSTER, Düsseldorf
    „Des Hochverrates schuldig und deshalb mit dem Tode zu bestrafen“ – Die Polen-prozesse vor dem Königlichen Kammergericht zu Berlin (1847 und 1864/1865), in: ZNR 31 (2009) S. 212-239

 

  • JAN PHILIPP SCHAEFER, Heidelberg
    Der Kampf ums Bürgerliche Gesetzbuch – Zur Diskussion um Abschaffung oder Beibehaltung des BGB in der DDR 1949 – 1958, in: ZNR 31 (2009) S. 240-273

Forschungsbericht
  • FRANZ-JOSEF ARLINGHAUS, Bielefeld
    Rituale in der Forschung der Vormoderne, in: ZNR 31 (2009) S.274-291

Literatur
  • Robert Arsenschek, Der Kampf um die Wahlfreiheit im Kaiserreich. Zur parlamentarischen Wahlprüfung und politischen Realität der Reichtagswahlen 1871 – 1914 (= Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien 136). Droste, Düsseldorf 2003. 419 S. (Heinhard Steiger), in: ZNR 31 (2009) S. 306-311

  • Jürgen Brand, Untersuchungen zur Entstehung der Arbeitsgerichtsbarkeit in Deutschland. Band 3: Die Rechtsprechung der rheinischen Gewerbegerichte von 1840 bis 1891 unter besonderer Berücksichtigung des Gewerbegerichts in Elberfeld (Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 232). Klostermann, Frankfurt/Main 2008. XIII, 559 S. (Elke Herrmann), in: ZNR 31 (2009) S. 321-324

  • Pio Caroni – Ettore Dezza (Hrsg), L’ABGB e la codificazione asburgica in Italia e in Europa. Atti del Convegno Internazionale Pavia, 11 – 12 ottobre 2002 (= Pubblicazioni della Università di Pavia, Facoltà di Giurisprudenza, Studi nelle scienze giuridiche e sociali 112). Cedam, Padua 2006. X, 524 S. (Martin Josef Schermaier), in: ZNR 31 (2009) S. 315-316

  • Thomas Duve, Sonderrecht in der frühen Neuzeit. Studien zum ius singulare und den privilegia miserabilium personarum, senum und indorum in Alter und Neuer Welt (= Studien zur europäischen Rechtsgeschichte. Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für europäische Rechtsgeschichte Frankfurt am Main 231). Klostermann, Frankfurt/Main 2008. XII, 358 S. (Jan Schröder), in: ZNR 31 (2009) S. 292-293

  • Ronald Faber – Franz-Stefan Meissel, Nationalsozialistisches Steuerrecht und Restitution. Manz, Wien 2006. XII, 104 S. (Christian Waldhoff), in: ZNR 31 (2009) S. 331-332

  • Vanda Fiorillo  - Frank Grunert (Hrsg), Das Naturrecht der Geselligkeit. Anthropologie, Recht und Politik im 18. Jahrhundert. Duncker & Humblot, Berlin 2009. 336 S. (Jan Schröder), in: ZNR 31 (2009) S. 300-301

  • Ralf Frassek, Eherecht und Ehegerichtsbarkeit in der Reformationszeit. Der Aufbau neuer Rechtsstrukturen im sächsischen Raum unter besonderer Berücksichtigung der Wirkungsgeschichte des Wittenberger Konsistoriums (= Jus Ecclesiasticum 78). Mohr Siebeck, Tübingen 2005. 367 S. (Thomas Duve), in: ZNR 31 (2009) S. 295-296

  • Dorothee Gottwald, Fürstenrecht und Staatsrecht im 19. Jahrhundert. Eine wissenschaftsgeschichtliche Studie (= Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 241). Klostermann, Frankfurt/Main 2009. IX, 289 S. (Jens Eisfeld), in: ZNR 31 (2009) S.302-305

  • Esther Hartwich, Der Deutsche Juristentag von seiner Gründung 1860 bis zu den Reichsjustizgesetzen 1877 im Kontext von Nationsbildung und Rechtsvereinheitlichung. Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2008. 141 S. (Sibylle Hofer), in: ZNR 31 (2009) S. 314-315
  • Sonja Heiss, Die Institutionalisierung der deutschen Lebensversicherung (= Schriften zur Rechtsgeschichte 130). Duncker & Humblot, Berlin 2006. 383 S. (Peter Koch), in: ZNR 31 (2009) S. 320-321

  • Malte Hohn, Die rechtlichen Folgen des Bauernkrieges von 1525. Sanktionen, Ersatzleistungen und Normsetzung nach dem Aufstand (= Schriften zur Rechtsgeschichte 112). Duncker & Humblot, Berlin 2004. 407 S. (Friedrich Winterhager), in: ZNR 31 (2009) S. 293-295

  • Thomas Klein, „Gültig – Ungültig“: Die Wahlprüfungsverfahren des Deutschen Reichstages 1867-1918, bearb und eingel von Guido Gerstgarbe (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen 51. Die Hessen als Reichstagswähler 4). Elwert, Marburg 2003. XLI, 597S. (Heinhard Steiger), in: ZNR 31 (2009) S. 306-311

  • Arnd Koch, Denunciatio. Zur Geschichte eines strafprozessualen Rechtsinstitutes. Klostermann, Frankfurt/Main 2006, 307 S. (Volker Haas), in: ZNR 31 (2009) S. 296-298

  • Bertrand Malmendier, Vom wohlerworbenen Recht zur verrechtlichten Freiheit. Forderungen an das Öffentliche Recht der Gegenwart aus der geschichtlichen Entwicklung des Staatsabwehranspruchs (= Schriften zum Öffentlichen Recht 915). Duncker & Humblot, Berlin 2003. 541 S. (Martin Otto), in: ZNR 31 (2009) S. 305-306

  • Ralf Mehr, Societas  und universitas: Römischrechtliche Institute im Unternehmensgesellschaftsrecht vor 1800. Böhlau, Köln-Weimar-Wien 2008. XII, 371 S. (Christoph G. Paulus), in: ZNR 31 (2009) S.301-302

  • Thomas Mogg, Die Kodifikation von Verlagsrecht und Verlagsvertrag in Deutschland. Die Geschichte des Gesetzes über das Verlagsrecht vom 19. Juni 1901 und seine Vorgeschichte. Berlin, Shaker 2004. 281 S. (Louis Pahlow), in: ZNR 31 (2009) S. 319-320

  • Betsy Röben (Baker), Johann Caspar Bluntschli, Francis Lieber und das moderne Völkerrecht 1861 – 1881 (=  Studien zur Geschichte des Völkerrechts 4). Nomos, Baden-Baden 2003. 356 S. (Daniel-Erasmus Khan), in: ZNR 31 (2009) S. 311-315

  • Jan Schleusener, Eigentumspolitik im NS-Staat. Der staatliche Umgang mit Handlungs- und Verfügungsrechten über privates Eigentum 1933  -1939. Lang, Frankfurt/Main etc 2009. 313 S. (Arno Buschmann), in: ZNR 31 (2009) S. 329-331

  • Susanne Schmidt-Radefeldt, Carl Friedrich von Gerber (1823-1891) und die Wissenschaft  des deutschen Privatrechts (= Schriften zur Rechtsgeschichte 105). Duncker & Humblot, Berlin 2003. 308 S. (Martin Otto), in: ZNR 31 (2009) S. 316-318

  • Peter J. Schröder, Gesetzgebung und „Arbeiterfrage“ in den Kolonien. Das Arbeitsrecht in den Schutzgebieten des Deutschen Reiches (= Europa – Übersee 18). LIT, Berlin 2006. XVI, 645 S. (Harald Sippel), in: ZNR 31 (2009) S. 324-326

  • Eva Schumann (Hrsg), Kontinuitäten und Zäsuren. Rechtswissenschaft und Justiz im „Dritten Reich“ und in der Nachkriegszeit. Wallstein, Göttingen 2008. 375 S. (Arno Buschmann), in: ZNR 31 (2009) S. 326-329

  • Christoph Ulmschneider, Eigentum und Naturrecht im Deutschland des beginnendem 19. Jahrhunderts (= Schriften zur Rechtsgeschichte 100). Duncker & Humblot, Berlin 2003. 207 S. (Hans-Christof Kraus), in: ZNR 31 (2009) S. 318-319

  • Siegrid Westphal (Hrsg), In eigener Sache. Frauen vor den höchsten Gerichten des Alten Reiches. Böhlau, Köln-Weimar-Wien 2005. 273 S. (Elisabeth Koch), in: ZNR 31 (2009) S. 298-299
Copyright © 2008 for ZNR - Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte