Zoobot Picture

MITTEILUNGEN DER GENERALSEKRETÄRIN


 

 



Am 4./5. Mai 2013 findet erstmals ein botanischer Malkurs im Botanischen Garten zum zeitigen Frühjahrsaspekt von Pannonikum und Alpinum statt.

Margareta Pertl leitet auch diesen Kurs. Anmeldung ist möglich unter e-mail: Petra.Hudler@univie.ac.at


Im 6. Jahr der Malkurse im Botanischen Garten findet am 15./16. Juni 2013 ein Kurs statt mit der Möglichkeit von einem weiteren Parallelkursen auch am 18./19. Juni 2013 (Di./Mi.).

Diesmal werden die Pflanzen des Alpinums das Thema sein. Anmeldung ist möglich unter: e-mail: Petra.Hudler@univie.ac.at


symbol Der Zeitschriftenkatalog (3099 Einträge) und der Bibliothekskatalog (25.860 Einträge) im Internet wurde am 27.2.2013 aktualisiert.

 

Mittwoch, 16. Jänner 2013 ab 16:30 Vortragssaal des Naturhistorischen Museums, 1010 Wien, Burgring 7, Besuchereingang Maria Theresienplatz

3.Workshop im Rahmen der ZooBot-Reihe "Die Bedeutung von Sammlungen in der modernen Wissenschaft"


Die Sammlungen des NHM Wien - Die Unerschöpflichkeit des Objekts


16:30 bei Interesse Möglichkeit von Führungen (wahlweise Herpetologie, Evertebraten, Paläontologie, Meteoriten). Verpflichtende Anmeldung bei helmut.sattmann@nhm-wien.ac.at


17.30 Begrüßung und Eröffnung durch Generaldirektor Christian Köberl und Präsident Fritz Schiemer
18.00 Helmut Sattmann: Die Unerschöpflichkeit des Objekts – über den Wert naturhistorischer Sammlungen
18.30 Ernst Vitek: Von Jacquin bis JACQ – Botanische Sammlungen im 21. Jahrhundert
19.00 Elisabeth Haring: Eisgekühlte Gene – die DNA- und Gewebesammlung des NHM
19.30 geselliges Beisammensein in der Eingangshalle

Folder zum download download

Plakat zum download download


 

Mittwoch, 9. Jänner 2013 Seminarraum 3, UZA1

Univ.Prof. Dr. Ulrich Straka (BOKU)

Alte Bäume und ihre Bedeutung für die Biodiversität von Wäldern am Beispiel xylobionter (holzbewohnender) Käfer

Plakat zum download download


Dienstag, 11. Dezember 2012 ab 15 Uhr c.t. Hörsaal im Fakultätszentrum Biodiversität, 1030 Wien, Rennweg 14

Workshop: Tropenforschung in La Gamba - jeder Vortrag 15 min plus 5 min Diskussion

Jürg Schönenberger (Univ. Wien): Begrüßung, Einleitung und Führung durchs Programm
Werner Huber und Anton Weissenhofer (Tropenstation La Gamba): Neues aus der Tropenstation La Gamba
Thomas Eltz (Univ. Bochum): Prachtbienen im "Regenwald der Österreicher"
Wolfgang Wanek (Univ. Wien): Biodiversität, Globaler Wandel und Ökosystemprozesse in Tropenwäldern

Kaffeepause 16:30 bis 17 :00

Philipp Mollik, Anita Freudmann & Christian H. Schulze (Univ. Wien): Ölpalmenplantagen: ein neues Problem für die Biodiversität Costa Ricas?
Dennis Kollarits (Univ. Wien, Student von Walter Hödl): Raketenfrosch – Verhaltensuntersuchungen zu einem Pfeilgiftfrosch
Florian Etl (Univ. Wien, Diplomand von Jürg Schönenberger): Dieffenbachia und die „tierische Party“ im Kessel
Peter Hietz (BOKU): Forschungen auf den Wiederbewaldungsflächen

Geselliges Beisammensein ab 18:30

Plakat zum downloaddownload
Folder zum download download

 

lagamba1 lagamb2 lagamba3


 Fotos: Hudler


 

Das war der Workshop Hydrobotanik: die vielfältige Rolle der Pflanzen in Gewässern

am Mittwoch, 21. November 2012 ab 15 Uhr c.t.

Fritz Schiemer: Eröffnung und Begrüßung
Gerhard Draxler: Bilder aus der Frühzeit der Hydrobotanik in Wien
Martin Dokulil: 'Hydrobotanik gestern, heute - und morgen?'
Michael Schagerl: "Algen - von der Kammer in den Tank"
Kaffeepause
Elsa Kusel: „Die Vielfalt der Algen, ihre Identifizierung und
Kultivierung“

Georg Janauer: "Neues aus der Welt der 'Schlingpflanzen‘"

Gemütlicher Ausklang

Plakat zum download download

 

hydrobot1 hydrobot2 dokulil schagerl kusel janauer

Fotos: Gregor Eder


 

Die im BOTANISCHEN MALKURS 2012 der ZooBot entstandenen Portraits von Pflanzen aus dem Alpinum werden bei der

Vernissage am Do.25.10.2012 um 15:00 Uhr im Botanischen Garten, Eingang Prätoriusg./Mechelg., 1030 Wien, der Öffentlichkeit vorgestellt.

Eintritt frei! Die Ausstellung ist bis ins Frühjahr 2013 zu sehen.


 

Der Band 38.2012 der Abhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft ist erschienen und wurde am 14.8.2012 an die Tauschpartner ausgesandt.

MAIER, R. u. TÜRK, R. (redaktionelle Bearbeitung), 2012
Nationalparks in Österreich. GEO-Tag der Artenvielfalt 2010
213 pp.
zum Titelblatt und Inhaltsverzeichnis...

 


Am 15./16.9.2012 findet erstmals ein botanischer Malkurs im Botanischen Garten zum Herbstaspekt von Pannonikum und Alpinum statt.

Margareta Pertl leitet auch diesen Kurs. Anmeldung ist möglich unter e-mail: Petra.Hudler@univie.ac.at


Der 5. Malkurs im Botanischen Garten findet am 16./17. Juni 2012 und mit 2 weiteren Parallelkursen auch am 18./19. Juni 2012 und am 20./21. Juni 2012 statt.

Diesmal werden die Pflanzen des Alpinums das Thema sein. Anmeldung ist möglich unter: e-mail: Wolfgang.Punz@univie.ac.at


letzter Vortrag im Sommer- Semester 2012: Mittwoch, 6. Juni 2012 Univ.-Prof. Dr. Gerhard Herndl (Wien)

Das Leben in der Wassersäule der Tiefsee: ungelöste Probleme im größten
Lebensraum der Meere

Folder zum download download

gemeinsam mit proMare


 

symbol Der Zeitschriften (3077 Einträge)- und der Bibliothekskatalog (25.685 Einträge) im Internet wurde am 22.5. 2012 aktualisiert.


Bei der Generalversammlung am 28.3.2012 schied Ass.Prof. Mag.Dr. Wolfgang Punz nach 25 Jahren als Generalsekretär aus dieser Funktion.

Er hat in dieser Zeit die Geschicke der Gesellschaft in vorzüglicher Weise gelenkt. Ganz bestimmt trifft auf ihn zu, was der erste Generalsekretär der Gesellschaft

Georg von Frauenfeld (er war 1851 bis 1873 21 Jahre in dieser Funktion) als wichtig befindet: die Seele der Gesellschaft zu sein.

Frau Dr. Barbara-Amina Gereben-Krenn wurde zur neuen Generalsekretärin gewählt. Wir freuen uns über ihre Bereitschaft und sehen einer guten Kooperation in den nächsten Jahren zum Nutzen der Gesellschaft entgegen.

alter und neue generalsekretärIn

Foto: Hudler


Der Band 148/149.2012 der Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft ist erschienen und wird in den nächsten Wochen ausgesandt. (15.3.2012)Inhalt / Contents

Der Walter Fiedler Förderungspreis für das Jahr 2011 wird an Herrn Mag. Michael Gruber für seine Arbeit Eine ultrastrukturelle Untersuchung des Zementapparates von Semibalanus balanoides (L.) vergeben.

Der Laureatus stellt die Ergebnisse am Mi 28.3.2012 im Rahmen der Versammlungen vor. Bei dieser Gelegenheit wird der Preis überreicht.


2.Worshop "Die Bedeutung von Sammlungen in der modernen Wissenschaft":

"Botanische Gärten: Wissenschaftliche Sammlungen für Forschung, Lehre und Öffentlichkeit"

am Freitag 4. Mai 2012 ab 10:30 bis 17:00 Uhr im Fakultätszentrum Biodiversität - Botanischer Garten: 1030 Wien, Rennweg 14!

Folder zum download download

hbv1 hbv2 hbv3 hbv4

Fotos: Hudler

 


Freitag 11.5.2012 im Institut für Paläontologie, HS 2 Geozentrum UZA2, 1090 Wien, Althanstr.14 :

100 Jahre Paläobiologie an der Universität Wien

Folder zum download download 

paläo1 paläo2 paläo3 paläo4

 

Fotos: Hudler


 

Am Mi. 2.11.2011 um 18 Uhr findet in der FB Biologie, Althanstr.14 1090 Wien die Vernissage der Ausstellung Naturjuwele im Aquarell. botanische und mineralogische Illustrationen. statt.

Gezeigt werden bis Ende Februar 2012 Orchideen- sowie Mineralienportraits von Hildegard Könighofer. Margareta Pertl gibt Einblicke in die Werkstatt einer botanischen Illustratorin.

pdf (2 MB) Folder pdf zum download

 

Bulbophyllum echinolabium von Margareta Pertl

Bulbophyllum echinolabium von Margareta Pertl

 

Ophrys holoserica var. von Hildegard Könighofer

 

Vernissage 2.11.2011, ZooBot & FB Biologie

 

Vernissage 2.11.2011, ZooBot & FB Biologie

 

Vernissage 2.11.2011, ZooBot & FB Biologie

 

Vernissage 2.11.2011, ZooBot & FB Biologie

 

Vernissage 2.11.2011, ZooBot & FB Biologie


 

 

1.Worshop zur Bedeutung wissenschaftlicher Sammlungen: Die Sammlungen der Zoologischen Institute der Universität Wien

am 16.11.2011 um 16 Uhr im Biozentrum 1090 Wien Althanstr. 14!

pdf (2 MB) Folder pdf zum download (6MB)


 

Worshop: Wissenschaft in der Tropenstation La Gamba

am 15.12.2011 um 16 Uhr im Biodiversitätszentrum 1030 Wien Rennweg 14!

pdf (4 MB) Folder pdf zum download (6MB)

 


Der elektronische Zeitschriftenkatalog (2941Einträge) und der elektronische Bibliothekskatalog (25.388 Einträge) wurden am 7.9.2011 aktualisiert.


Die im BOTANISCHEN MALKURS 2011 der ZooBot entstandenen Portraits von Pflanzen aus dem Pannonikum werden bei der Vernissage am Do. 3.11.2011 um 15:00 Uhr im Botanischen Garten,

Eingang Prätoriusg./Mechelg., 1030 Wien, der Öffentlichkeit vorgestellt. Eintritt frei! Die Ausstellung ist bis ins Frühjahr 2012 zu sehen. Der nächste Malkurs findet am 3. Wochenende im Juni 2012 statt.

Das Thema wird "Pflanzen des Alpinums" sein.

 


Bei der Generalversammlung am 6. April 2011 wurde Herr Univ.Prof. Dr. Friedrich Schiemer zum Präsidenten der Gesellschaft gewählt. Unser herzlicher Dank gilt Herrn Univ.Prof. Dr. Erich Hübl für die Mühen, die er in seiner Zeit als Präsident für die Gesellschaft auf sich genommen hat.

alter und neuer praesident

Foto: Manfred Jäch


Frohe Weihnachten und alles Gute fürs Jahr 2011!


Die k.k. Zoologische Station in Triest - Eine naturhistorische Spurensuche
Mit der Ausstellung versucht die Universität Wien (Zoologische Sammlung), den historischen wie zoologischen Kontext dieser Episode österreichischer Forschungsgeschichte zu skizzieren und zu dokumentieren. Ein Schwergewicht liegt auf den direkten Zusammenhängen und Wechselwirkungen des Forschungsgeschehens an der Station und den damaligen zoologischen Instituten der Universität Wien. Weitere Informationen auch bei Mag. Siderits (daniel.siderits@univie.ac.at) Die Ausstellung ist im Foyer der Universitätsbibliothek vom 14.10.2010 bis - 31.1.2011 zu den Öffnungszeiten zugänglich. Ausstellungseröffnung 14.10.2010, 18.30. Den Folder zur Ausstellung finden Sie hier: PDF (2,3 MB)


Der elektronische Zeitschriftenkatalog (2895 Einträge) und der elektronische Bibliothekskatalog (24599 Einträge) wurden am 31.8.2010 aktualisiert.


 

Die im BOTANISCHEN MALKURS 2010 entstandenen Pflanzenportraits werden bei der Vernissage am Do., 28.10.2010 um 15:00 Uhr im Botanischen Garten der Öffentlichkeit vorgestellt. Eintritt frei! Die Ausstellung ist bis ins Frühjahr 2011 zu sehen.


Der 4. Teil der Naturkunde des Bezirkes Scheibbs ist soeben erschienen und wird am 10.11. um 16:00 Uhr im Landesmuseum Niederösterreich präsentiert. In diesem Rahmen wird auch das Wirken von Herrn Prof. Franz Ressl gewürdigt. Anmeldung erforderlich! Den Einladungs-Folder finden Sie hier: PDF (250KB)


90 Jahre Friedrich Schaller - Das Programm zur Veranstaltung am 2. November 2010 im Biozentrum Althanstraße 14 finden Sie hier: PDF (700KB)


Die Gesellschaft war beim Biodiversitätstag am 21.10.2010 im Naturhistorischen Museum Wien mit einem Stand vertreten: siehe Bild Nr. 27. Bilder vom Biodiversitätstag

Ankündigung: MALKURS 2010: Am 19. und 20.6.2010 wird es wieder einen Malkurs mit Frau Margareta Pertl geben, der sich mit Pflanzen aus der pannonischen Abteilung des Botanischen Gartens beschäftigt. Voranmeldung ab sofort möglich! Zoologisch-Botanische Gesellschaft, PF 207, 1091 Wien oder: Wolfgang.Punz@univie.ac.at


Der elektronische Zeitschriftenkatalog (2873 Einträge) und der elektronische Bibliothekskatalog (24682 Einträge) wurden am 4.2.2010 aktualisiert.


Die Schriften des Vereins zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse Band 142-146.2008 sind an die Mitglieder ausgesandt und die Koleopterologische Rundschau 79.2009 ist erschienen (6.10.2009)


Der langjährige Präsident der Gesellschaft, Herr HR Dr. Walter Fiedler ist am 5. August 2009 verstorben. Wir werden ihm ein ehrendes Angedenken bewahren.


Die Pflanzenaquarelle, die beim botanischen Malkurs 2009 entstanden sind, werden ab 29.10.2009 im HBV (Botanischer Garten der Universität Wien, 1030 Wien, Rennweg 14, Eingang Mechelg.) als Kopien ausgestellt. Um 14:30 findet an diesem Tag eine Vernissage in Anwesenheit von Frau Margareta Pertl statt. Die Bilder sind bis Ende März zu sehen.


Der elektronische Zeitschriftenkatalog (2846 Einträge) und der elektronische Bibliothekskatalog (24371 Einträge) wurden am 27.8.2009 aktualisiert.


Der elektronische Zeitschriftenkatalog (2818 Einträge) und der elektronische Bibliothekskatalog (24134 Einträge) wurden am 13.2.2009 aktualisiert.


Durch Kooperation mit dem Biologiezentrum der Oberösterreichischen Landesmuseen befindet hier der Link zur elektronischen Volltextausgabe der Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft. Derzeit beinhaltet er die Bände 1(1851) - 100(1951).


Zur Einführung in die botanische Illustration unter der Leitung von Margareta Pertl (Wien, Dublin) findet am 20. und 21. Juni 2009 (wegen Überfüllung dieses Termins bei genügend Anmeldungen auch 22. und 23.6.2009) wieder ein botanischer Malkurs statt, diesmal unter der Devise "Botanisches Malen im Botanischen Garten". Sie können sich schon voranmelden: Zoologisch-Botanische Gesellschaft, PF 207, 1091 Wien oder: Wolfgang.Punz@univie.ac.at


Die im untenstehenden Malkurs angefertigten Pflanzenporträts werden (in Kopie) unter dem Titel "Botanische Malerei im Botanischen Garten" im botanischen Garten der Universität Wien ausgestellt. Die Vernissage findet am Do. 30.10.2008 um 15:00 Uhr im botanischen Garten 1030 Wien, Ecke Mechelg. / Prätoriusg. in Anweseheit von Frau Margareta Pertl und den Künstlerinnen und Künstlern statt. Hier finden Sie den PDF-Folder zur Ausstellung und das PDF-Plakat zur Vernissage zum Herunterladen.

Ausstellungseröffnung mit Margareta Pertl (Mitte links) und Dr. Michael Kiehn, Direktor des botanischen Gartens (rechts):
Ausstellungseröffnung

Die Ausstellung läuft bis April 2009.

Da der Kurs "Einführung in die botanische Illustration" unter der Leitung von Margareta Pertl (Wien, Dublin) großen Anklang bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gefunden hat, wird am 28. und 29. Juni 2008 wieder ein botanischer Malkurs angeboten. Sie können sich schon voranmelden: Wolfgang.Punz@univie.ac.at


Die Mitteilungen der Gesellschaft stehen jetzt auch in elektronischer Form zum Herunterladen bereit (siehe Verzeichnis).

Der elektronische Zeitschriftenkatalog der Gesellschaft wurde aktualisiert und umfaßt derzeit (8.7.2008) ca. 2.790 Einträge (s. Onlinesuche).

Naturinseln im Siedlungsgebiet (Schagerl, 2007), der Band 36 der Abhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft ist erschienen (14.6.2007)


Home  zurück zur Homepage...