x

Sa. 13.5.2017 - Algenkundliche Exkursion in Wien mit Nachlese

Sa. 20.5.2017 - Exkursion ins Burgenland: Serpentinitstandorte mit Nachlese


Schönen Sommer!Auf den Spuren der Zoobot in Wien 

 Vorschau auf das WS 2017/18

Aakash Web Announcer plugin
Zoologisch-Botanische Gesellschaft Österreich

Wissenschaft trifft Schule

              

TAG der MIKROSKOPIE

BG/BRG/BORG Eisenstadt
Termin: 10.10.2017, 09.00 Uhr – 17.00 Uhr

Ao. Univ. Prof. Dr. Irene Lichtscheidl-Schultz
Mag. Herbert Marth (herbert.marth@aon.at)

Mikroskopische Techniken und Möglichkeiten der Core Facility.
Praktische Hilfestellung für die Mikroskopie in der Schule.
Seminar & Workshop der ZOOBOT in Zusammenarbeit mit der Universität Wien – Cell Imaging und Ultrastrukturforschung!

Programm:
1. Die richtige Handhabung und Funktion eines Lichtmikroskopes und   
    damit die Freude am Mikroskopieren!

2. Demonstration verschiedener mikroskopischer Techniken und
    Möglichkeiten der Core Facility.

3. Vorbereitungen zur praktischen Arbeit am Nachmittag:
•    Herstellen von Präparaten
•    Schnitte und Färbemethoden

Mittagspause

4. Praktische Übungen mit dem Mikroskop in der AHS

4.1   Verschiedene Präparationstechniken
Lebendpräparate    

4.2   Präparate herstellen
Suspensionspräparate
       Ausstrichpräparate
       Zupfpräparate/Quetschpräparate
       Mazeration
       Dünnschnittpräparate (Handschnitt)
       Dauerpräparate

 

 

.

.

Mi., 19.11.2014, 9:00 – 16:00 Uhr

.

im Biologiezentrum (UZA1) (SR 3 9-13 Uhr, HS 2 – Karl Burian HS 14-16 Uhr) 1090 Wien, Althanstraße14

.

Die Universität Wien und andere Fortbildungsinitiativen für Primar- und Sekundarstufe stellen sich vor

eine „Agora“– Marktplatz der Institutionen für das bunte Angebot an diversen Fortbildungsveranstaltungen, die universitär und extrauniversitär von Interessensgruppen und div. Bildungsinstitutionen, Vereinen, Institutionen, aber auch von engagierten Einzelpersonen etc. angeboten werden.

Kontakt Mag. Trixi Urban beatrix.urban@gmx.at

Beiträge:  - Naturhistorisches Museum Wien - Haus des Meeres - Botanischer Garten der Univ. Wien – „Grüne Schule“ - Biosphärenpark Wienerwald - Naturparke Wienerwald & Wienerwald-Museum Eichgraben - Umweltspürnasen - National Parks Austria – Projekt Öffentlichkeitsarbeit, Lebensministerium  -
AG AV-Medien im Unterricht - Univ. Wien und BM für Bildung & Frauen – Wissenschaftskommunikation - Open Science  - Austrian Educational Competence Centers (AECC) -  Biologie - Pädagogische Hochschule Wien

Detailprogramm

 

Plakat zum download:

Agora 2014 K
Agora 2014 K
Agora 2014 k.pdf
501.6 KiB
186 Downloads
Details...

.

 

Mi.14. Mai 2014  um 17:45  Uhr

HS 2 (Karl Burian Hörsaal) im Biozentrum UZA1 Althanstr. 14 1090 Wien

Michael Götzinger & Roland Albert (Universität Wien)

„Kurzvorträge zum Thema Trockenrasen: Geologie — Boden — Botanik“

Vorbereitung zu:

Fr., 16. Mai 2014   Treffpunkt: 15 Uhr

beim Gasthaus an der Weinstraße, auf der “Passhöhe” zwischen Mödling und Gumpoldskirchen

„Halbtägige Exkursion Trockenrasen zum Eichkogel“

geführt von Barbara Gereben-Krenn, Roland Albert und Michael Götzinger

Plakat zum download

Götzinger Albert Mai 2014 K
Götzinger Albert Mai 2014 K
Götzinger Albert Mai 2014 k.pdf
403.5 KiB
181 Downloads
Details...

Interessierte willkommen!
SCHULBRÜCKE – Eine Initiative der ZooBot.
Besonders als LehrerInnenFortbildung gedacht!

 

Nachlese: Wegen starken Regens fand die Exkursion nur stark verkürzt statt.

 

.

Do., 8. Mai 2014  Treffpunkt: 9:30
beim Stadtbrunnen am Hauptplatz  in Retz neben dem Rathausturm

Züge fahren ab Wien Praterstern um 7:02  bzw. 8:02.

“Ganztägige Exkursion im Raum Retz — Gollitsch” (Silikattrockenrasen: Geologie – Botanik — Zoologie)

Diese Exkursion wird von Michael Götzinger und Roland Albert (Universität Wien) geführt.

Plakat zum download:

Götzinger Albert Mai 2014 K
Götzinger Albert Mai 2014 K
Götzinger Albert Mai 2014 k.pdf
403.5 KiB
181 Downloads
Details...

Interessierte willkommen!
SCHULBRÜCKE – Eine Initiative der ZooBot.
Besonders als LehrerInnenFortbildung gedacht!

Nachlese: Fünf interessierte Personen folgten den Ausführungen der Exkursionsleiter und fanden geologisch interessante Stellen sowie Trockenrasenpflanzen. Auf die Gefährdung des Standortes durch zunehmende Verwachsung (Robinien, Weideunkräuter) wurde hingewiesen. Es war ein Genuß, diese seltenen Pflanzen finden zu dürfen!

 

.

Mi., 2. April 2014, 14:30-18 Uhr
Seminarraum AECC, 1090 Porzellangasse 4/Stiege 2

 

Wissenschaft trifft Schule – Was Fließgewässer lebendig macht

Folder zum download 

Aecc Wissenschaft trifft Schule 2014
89.7 KiB
139 Downloads
Details...

Nicht alles geht den Bach runter – Warum Fließwasserökologie gerade heute wichtig ist  Vortrag Tom Battin

Ökosystem Donau – Konflikte am großen Strom Vortrag Fritz Schiemer

Wie forschen Limnologen? Diskussionsmoderation Franz Radits


Vorbereitung zu:

 Di., 6. Mai 2014, 14:00-17:30 Uhr Exkursion
Treffpunkt: Endstelle 52B (Station Jägerwaldsiedlung)

Von der Quelle zur Mündung: der Halterbach im Wienerwald
Exkursion mit Günther Pass & Ilse Wenzl
Fachinformationen, aber auch viele fachdidaktische Inputs für Exkursionen mit SchülerInnen

Eine Kooperation von aecc und ZooBot

Nachlese:  Bericht über die Veranstaltung von Ilse Wenzl

.

Ab Februar 2013 besteht die Möglichkeit Informationen zum Themenschwerpunkt ‘Wissenschaft trifft Schule’ in Form unterschiedlicher Posts in dieser Kategorie zu veröffentlichen.

Kommentare der LeserInnen zu unseren Artikeln sind erwünscht.

Newsletter

Please subscribe!