x

Sa. 13.5.2017 - Algenkundliche Exkursion in Wien mit Nachlese

Sa. 20.5.2017 - Exkursion ins Burgenland: Serpentinitstandorte mit Nachlese


Schönen Sommer!Auf den Spuren der Zoobot in Wien 

 Vorschau auf das WS 2017/18

Aakash Web Announcer plugin
Zoologisch-Botanische Gesellschaft Österreich

.

 „Exkursion im Leithagebirge“Führung durch
Herbert Marth, Erich Hübl,

      Michael Götzinger, Marius Adrion, Dominik Rabl

Nachlese: 25 Interessierte trafen sich am Bahnhof in Müllendorf – jung und alt. Herbert Marth hatte eine sehr abwechslungsreiche Strecke ausgesucht, die geologisch, botanisch und zoologisch einiges hergab! Besonders auffällig war die Expertise der jungen zoologischen Führer Dominik Rabl und Marius Adrion, die sich eine außergewöhnliche Artenkenntnis in vielen systematischen Gruppen angeeignet haben und den ExkursionsteilnehmerInnen  sehr vielfältig über die aufgefundenen Tiere berichten konnten. Botanisch betreut wurde dei Exkursion von erfahrenen Spezialisten – Erich Hübl, der seine Dissertation in diesem Gebiet gemacht hat, und Manfred A. Fischer, der sich sehr einbrachte. Michael Götzinger öffnete uns die Augen alles betreffend, was sich unter unseren Füßen befand.

Geologie des Leithagebirges von Michael Götzinger

Artenliste der Vertebraten von Marius Adrion

 Artenliste der Evertebraten von Dominik Rabl

Botanische Artenliste von H. Marth und H. Karlic, korr. von M.A. Fischer

.

 Pillendreher in Aktion von Marion Maiwald

 

Bilder von M. Götzinger

 

Bilder von P. Hudler

 

Bilder von P. Schindler

 

Details der Planung: Sa., 7.5.2016, Treffpunkt: Bahnhof Müllendorf (Zugankunft 8:11 mit REX ab Wien Hbf 7:19). Abmarsch 8:20
Ende der Exkursion: ca. 16.00 Uhr beim Bahnhof Müllendorf  (REX Zug nach Wien Hbf 15:47 und 16:13, Bus 16:32)

Die botanische Wanderung führt durch den Eichen-Hainbuchen-Mischwald im Leithagebirge mit Waldsaumbegleitgesellschaften und auch zu Trockenrasenstandorten. Für geologische und zoologische fachliche Begleitung ist ebenfalls bestens gesorgt. Mittagspause im Gelände. Exkursionskleidung angeraten. Fernglas nicht vergessen!!!

Plakat zum download

 

.

Newsletter

Please subscribe!