x

Sa. 13.5.2017 - Algenkundliche Exkursion in Wien mit Nachlese

Sa. 20.5.2017 - Exkursion ins Burgenland: Serpentinitstandorte mit Nachlese


Schönen Sommer!Auf den Spuren der Zoobot in Wien 

 Vorschau auf das WS 2017/18

Aakash Web Announcer plugin
Zoologisch-Botanische Gesellschaft Österreich

.

„Kein Verbrechen ohne Pollen –

Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der Forensischen Palynologie“

ein Vortrag von

Martina Weber

 

Wann: Mi., 15.3.2017  17:45

Wo: UZA1 1190 Wien Althanstr.14 HS 2

 ”Pollizistin”

Pollen kann zur Verbrechensaufklärung beitragen! Die wissenschaftlichen Grundlagen zu so mancher CSI Serie werden hier erläutert.

 

 Plakat downloaden und aufhängen! Gäste willkommen!

.

Nachlese: Das war ein Thema, das den Hörsaal gefüllt hat! Mehrere Wahlpflichtfachgruppen wurden von ihren engagierten Professorinnen herbegleitet; auch der Zustrom weiteren Publikums war so gut , dass über 120 Personen zu diesem fachkundig  und sehr motiviert gehaltenen Vortrag versammelt waren. Nicht zuletzt, weil am selben Tag in Ö1 zu Mittag ein Interview mit Martina Weber gesendet wurde.

Es wurde über die wissenschaftlichen Grundladen berichtet, die der forensichen Palynologie zugrunde liegen und interessante Fallbeispiele gebracht. Die Reichweite des Gesagten erhöhte sich dadurch, dass am Fr. 17.3.2017 die Kronenzeitung titelte: “Mit Pollen auf Verbrecherjagd”

Newsletter

Please subscribe!