x

Acta ZooBot Austria 154.2017 - Cover und Inhalt
Mitteilungen der ZooBot 29Heft1(2018)
Generalversammlung 2018

BioTaxSyst-Kurs 2018: "Wildbienen" und "Gräser"

Exkursion zum Zeiserlberg - Crambe tataria Schutzgebiet: Nachlese

16.5.2018: Vortrag  &  26.5.2018 Exkursion „Rohrbacher Kogel & Rohrbacher Teichwiesen“



Biodiversität und Naturschutz in Ostösterreich - online 3(2) - Brutvogelatlas Traiskirchen

Österreichische Mykologische Gesellschaft: Mitteilungen 186(1)(2018)


Aakash Web Announcer plugin
Zoologisch-Botanische Gesellschaft Österreich

Exkursion „Rohrbacher Kogel & Rohrbacher Teichwiesen“ – Natur- und Landschaftsschutzgebiete

geführt von Michael Götzinger, Andreas Berger, Lorin Timaeus, Herbert Marth

WICHTIG: Proviant für den Tag mitbringen! Wasser! Exkursionsausrüstung angeraten! Feldstecher oder Spektiv sehr empfohlen!

 Einführungsvortrag am Mi. 16.5.2018 um 17:45

Die sonnseitigen Hänge des Rohrbacher Kogels (auch „Marzer Kogel“ genannt) sind eine der schönsten und ausgedehntesten Trockenlandschaften des Burgenlandes. Das milde Klima, der kalkhältige Boden und die frühzeitige Rodung des Waldes führten zur Entstehung einer überaus artenreichen Flora und Fauna.

Am Fuße des Kogels liegt das Natur- und Landschaftsschutzgebiet der Rohrbacher Teiche, die wesentlich zum Reiz der Landschaft beitragen.

Samstag, 26.05.2018

Plakat zum download

Treffpunkt beim Bahnhof Marz Rohrbach, Abmarsch um 9:15.

Anreise: ab Wien Hbf 7:58 über Wr. Neustadt an 8:28, ab 8:37 nach Marz Rohrbach an 9:04

Rückkehr: ab 18:59 nach Wr. Neustadt an 19:25, ab 19:32, Wien Hbf an 20:02 .

Zur Vorbereitung:

“Zur Geologie des Exkursionsgebietes” von Michael Götzinger

http://www.naturgenuss-neusiedlersee.at/natur-erlebnis-orte/rohrbacher-teichwiesen/ID47/

http://burgenlandflora.at/schutzgebiet/naturschutzgebiet-rohrbacher-kogel/

 

.

Newsletter

Please subscribe!