mac online slots for fun play ,

CfP: Widerstand (Publikation: Body Politics. Zeitschrift für Körpergeschichte); DL: 30.09.2014

Body Politics. Zeitschrift für Körpergeschichte (Web), Heft 6, Hg.: Massimo Perinelli

Im Heft wird es um das widerständige Moment von Körpern innerhalb normativer Prozesse gehen. In der Rezeption von Michel Foucault wurde zwar präzise beschrieben, wie der neuzeitliche Körper im Übergang zur kapitalistischen Produktionsweise zum primären Feld der Einhegung und Einübung wurde. Außerdem wurde betont, dass diese Prozesse einen produktiven Charakter hatten und Körpersubjekte hervorbrachten, die mit sich selber identisch werden konnten.

Es wird aus einer gewendeten Perspektive jedoch nach Momenten gesucht, die historisch in diesem Bild der bürgerlichen Subjektwerdung nicht aufgingen bzw. ihm im Wege standen oder sich entzogen. Ziel ist es, das Vermögen von Körpern zu diskutieren, eine eigene Agency bzw. ein „embodied knowledge“ (Vivian Sobchack) zu entwickeln und darin stratifizierende Diskurse zu durchkreuzen.

Mögliche thematische Felder für Artikel sind beispielsweise:

  • der Kampf gegen die biopolitische Enteignung der reproduktiven Fähigkeiten der Frau seit der frühen Neuzeit über den Kolonialismus bis hin zur Entwicklungspolitik des 20. Jahrhunderts; Weiterlesen und Quelle …

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.