mac online slots for fun play ,

Vortrag: Angela Davis: LIFE BETWEEN POLITICS AND ACADEMIA, 05.10.2015, Wien

Jubiläumsbüro der Universität Wien in Kooperation mit Vienna Insurance Group (VIG); Univ. für angewandte Kunst Wien; Pamoja; Parlament der Republik Österreich und Ö1/ORF

Zeit: Mo., 5. Oktober 2015, 18.30 Uhr
Ort: Großer Festsaal der Universität Wien, 1010 Wien
Einladung zur Veranstaltung als PDF

PROGRAMM

  • Begrüßung und einleitende Worte: Regina Hitzenberger, Vizerektorin der Univ. Wien; Gabriella Hauch, Leiterin der AG UniFrauenJubel; Vertreterinnen von Black_Women*_Space und PAMOJA – The Movement of the Young African Diaspora in Austria
  • Vortrag von Angela Davis

Die Frauen- und Geschlechterforschung zählt zu den so genannten „heißen“ Wissenschaften – denn sie tangiert Wissenschaften ebenso wie das Feld des Politischen. Die Philosophin Angela Davis, Jg. 1944, em. Professorin der Univ. of California in Santa Cruz, ist eine der Pionierinnen, die dieses Spannungsverhältnis wissenschaftlich reflektierte und persönlich auslotete.

Bereits in den 1970er Jahren lehrte sie in den USA Women’s and Gender Studies und African American Studies. Gleichzeitig wurde sie zu einer zentralen Symbolfigur der schwarzen Bürgerrechts-Bewegung in den USA. Bis heute fragt sie nach den Verbindungen der Unterdrückung aufgrund des Geschlechts, der „Rasse“/Ethnizität und der Klasse in der weltweiten Globalisierung. 2011 wurde Angela Davis mit dem Blue Planet Award für „herausragendes Engagement bei Rettung und Erhalt unseres blauen Planeten“ ausgezeichnet.

Comments are closed.