mac online slots for fun play ,

Verleihung der Forschungsstipendien 2016 des Edith-Saurer-Fonds, 18.01.2017, Wien

esf_logoEdith-Saurer-Fonds zur Förderung geschichtswissenschaftlicher Projekte (Web)

Zeit: Mi., 18.01.2017, 18.00 Uhr
Ort: AK Bibliothek für Sozialwissenschaften, Lesesaal, Prinz-Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien

Programm

18:00 Uhr Begrüßung durch den Vorstand des ESF

18:30 Uhr Vorstellung der geförderten Arbeiten durch Angiolina Arru und Gerhard Botz

Preisträgerinnen:

  • Enrica Asquer: Reacting to discrimination. Jews‘ autobiographical narratives and the anti-semitic law exemption procedures (Fascist Italy and Vichy France)
  • Eleonora Cappuccilli: From Public Authority to Private Marginality? Early Modern Women Prophets in Italy and England.

19.15 Uhr Übergabe der Urkunden durch Josef Ehmer

Anschließend laden die Veranstalter/innen zu einem kleinen Imbiss. Musikalisches Rahmenprogramm: Thomas Reimer (Kontrabass) & Eva Maria Feimer (Piano)

Anmeldung (bis 10.1. 2017): 01/501 65 DW 2326 oder sabine.lichtenberger@akwien.at

Der Edith-Saurer-Fonds zur Förderung geschichtswissenschaftlicher Projekte wurde von der an der Universität Wien lehrenden und 2011 verstorbenen Universitätsprofessorin gegründet und mit finanziellen Mitteln ausgestattet. Er vergibt ab 2013 in jedem Jahr an eine/n oder mehrere Antragsteller/innen ein einmaliges Forschungsstipendium … weiterlesen (Website).

Comments are closed.