mac online slots for fun play ,

Klicktipp: Ariadne. Volltexte und Inhaltsverzeichnisse historischer Frauenzeitschriften (Portal)

zeitschrift_fuer_frauenstimmrecht_011911Ariadne – Österreichische Nationalbibliothek (ÖNB)

Im Rahmen von „Ariadne“ wird der Bestand der ÖNB im Hinblick auf die frauen- und genderrelevanten Veröffentlichungen erschlossen. Ein Schwerpunkt liegt auf den in der ÖNB vorhandenen österreichischen historischen Frauenzeitschriften. (Link)

Von jenen Frauenzeitschriften, die zwischen 1848 und 1938 erschienden sind, wurden Inhaltsverzeichnisse erstellt. Darin sind die Beiträge bzw. Artikel alphabetisch geordnet und mit den entsprechenden Quellenangaben versehen.

37 dieser Zeitschriften sind über die Portale ALO und ANNO zur Gänze als Volltext-Ressourcen online zugänglich. (Link zur Volltextsuche)

Bericht im „Forschungsblog der ÖNB“ (Web) von Lydia Jammerneg zum Projekt „Inhaltsverzeichnisse sowie Volltexte historischer Frauenzeitschriften“

Seit Ende des 19. Jhds. expandierte die Frauenbewegungspresse und erreichte Anfang des 20. Jhds. eine beachtliche Vielfalt. Sie war ein wichtiges Mittel zur Organisation von Fraueninteressen und diente als Diskussions- und Informationsforum der Konsensbildung, der Schulung und Agitation und der Propaganda. Die Debatten und Themen der Zeit fanden darin ihren Niederschlag und spiegeln sich in ihrer Bandbreite darin wieder.

Je nach (partei-)politischer Ausrichtung berichtete die Frauenpresse über verschiedene Thematiken mit unterschiedlichen Gewichtungen und beteiligte sich am Diskurs über die ‚Frauenfrage‘. Durch die Publikation gegnerischer Stimmen wurde die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Frauenpresse gelenkt. Weiterlesen … (Web)

Comments are closed.