Österreichische Mineralogische Gesellschaft (ÖMG)

Mitteilungen der Österreichischen Mineralogischen Gesellschaft - AutorInnenhinweise

Manuskripte müssen elektronisch bei der Redaktion eingereicht werden. Der Text ist sowohl in *.docx als auch *.pdf zu senden. Bitte inkludieren Sie folgende Angaben:
   -   Gewünschter Titel der Arbeit in Großbuchstaben, z.B. „ÜBER QUARZ UND CALCIT“
   -   Gewünschter Titel der Arbeit in Groß- und Kleinbuchstaben, z.B. „Über Quarz und Calcit“
   -   Name aller AutorInnen inklusive ihrer (fachberuflichen) Anschrift
   -   Email-Adresse der korrespondierenden AutorIn

Abbildungen (Zeichnungen, Fotos) und Tabellen sind gesondert beizufügen. Bitte berücksichtigen Sie bei beiden das Seitenformat von 170 x 240 mm und eventuell notwendige Verkleinerungen.

Beispiele für die Zitierung von AutorInnen im Text:
"............. (KUZMANY, 1998) ...................."
"............. (HARRISON & BECKER, 2001) ...................."
"............. (ALEKSANDROV et al., 1985) ...................."

Beispiele für die Zitierungen von Autoren bei der Literaturzusammenstellung:

KUZMANY, H. (1998): Solid-State Spectroscopy. 450p., Springer, Berlin u.a.

HARRISON, R.J., BECKER, U. (2001): Magnetic ordering in solid solutions. in GEIGER, C.A. (Ed.) „Solid Solutions in Silicate and Oxide Systems (EMU Notes in Mineralogy 3)“, Eötvös University Press, Budapest, 349-383.

ALEKSANDROV, I.V., KRASOV, A.M. & KOCHNOVA, L.N. (1985): The effects of potassium, sodium and fluorine on rock-forming mineral assemlages and the formation of tantaloniobate mineralization in rare-matal granite pegmatites. - Geochem. Int., 22, 8, 85-94.