Interaktives Online-Glossar: Ehe, Heirat und Familie
Inhaltsübersicht Struktur Index Kommentare About Hilfe
Kinderheirat
Definition:
Die Heirat eines Kindes unter ca. 13-15 Jahren (i.e. vor Eintritt der Geschlechtsreife).
Zum übergeordneten Begriff
Verwandte Begriffe:
Verwandte Begriffe:
Anmerkungen:

Gewöhnlich ist das Mädchen jünger als der Ehemann. Kinderheirat existierte in Melanesien, Australien und im hinduistischen Indien, in letzterem trotz Regierungsverbot bis in die jüngste Zeit.

Arrangierte Heiraten noch nicht geschlechtsreifer Kinder, durch die meist Bindungen zwischen zwei Familien bzw. Verwandtschaftsgruppen gefestigt oder etabliert werden sollen. Da diese arrangierten Ehen meist noch nicht vollzogen werden können, handelt es sich in den meisten Fällen eigentlich um Kinderverlobungen .

Englisch: child marriage
Literatur:

  © Lukas, Schindler, Stockinger 1993-11/10/97