Aktuelle Tagung

Körper

26. Fachtagung des Arbeitskreises Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit

 

postponed auf: 28. Oktober – 30. Oktober 2021

 

29. Oktober – 31. Oktober 2020

Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart – Tagungszentrum Hohenheim

 

DONNERSTAG, 29. OKTOBER 2020

17:00 Uhr: Begrüßung, Vorstellungsrunde und Einführung ins Thema

18:00 Uhr: Abendessen

19:30 Uhr: Prof. Dr. Maren Lorenz (Universität Bochum), Abendvortrag

danach gesellige Runde in der Denkbar

 

FREITAG, 30. OKTOBER 2020

8:00 Uhr: Frühstück

9:00 Uhr: Panel I: Kleidung und Körper

Dr. Cornelia Aust (Universität Bielefeld),  „… Und sie sind nackt bis zu ihrem Busen…” Weibliche Kleidung, Kleiderordnungen und der Moraldiskurs unter aschkenasischen Juden und Jüdinnen im 17. und 18. Jahrhundert

Malte Wittmaack M.A. (Universität Bielefeld), „In den Heusern aber halten sich die Frauen uber die Massen stadtlich wie Furstinnen“. Kleidung und Geschlecht in der europäischen Wahrnehmung der Bevölkerung des Osmanischen Reiches (1553–1610)

11:00-11:30: Kaffee/Tee

Dr. Ulrike Elisabeth Weiß (University of St. Andrews), Weibliche Reitpraxis, Reitkleidung und Körpererfahrung, ca. 1770 bis 1820

12:30 Uhr: Mittagessen

 

14:00 UHR: PANEL II: SELBSTZEUGNISSE

Dr. Regine Maritz (Universität Bern), Körperlichkeit, Person und Resilienz in Selbstzeugnissen des
17. Jahrhunderts

Dr. Vitus Huber (University of Oxford), Körper und self-monitoring in der Frühen Neuzeit

16:00 -16.30 Uhr: Kaffee/Tee

Selina Bentsch MA (Universität Basel), Alter(n) aus weiblicher Sicht. Körpererfahrungen der Anna Maria Preiswerk-Iselin (1758–1840)

18:00 – 19.00 Uhr: Abendessen

Dr. Carol Nater Catier (Historisches Museum Baden) / Dr. Corina Bastian (Freiburg i.Br.)

Badekult: Von der Kur zum Lifestyle Körpergeschichte im Museum – ein Praxisbeispiel

danach gesellige Runde in der Denkbar

 

SAMSTAG, 31. OKTOBER 2020

7:30 Uhr: Frühstück

8:30 Uhr: Panel III: Krankheit, Gesundheit, Disability

PD Dr. Benjamin Steiner (Universität Erfurt),Körperlichkeit und Legitimation von Herrschaft in der Frühen Neuzeit

Christina Schröder M.A. (Universität Bochum), Der Körper der Witwe. Unsichere Schwangerschaften und Sukzessionen im Fürstentum Nassau-Siegen im 18. Jahrhundert

10:30–11.00 Uhr: Kaffee/Tee

Dr. Julia Gebke (Universität Wien) / Dr. Julia Heinemann (Universität Wien), DisAbility History und Frühe Neuzeit. Potentiale und Hindernisse für die Körpergeschichte

12:30: Schlussdiskussion

13:00: Mittagessen, danach Ende der Tagung

 

TAGUNGSLEITUNG

Prof. Dr. Antje Flüchter, Universität Bielefeld
Prof. Dr. Andrea Griesebner, Universität Wien
Prof. Dr. Michaela Hohkamp, Universität Hannover
Dr. Monika Mommertz, Universität Basel
Prof. Dr. Claudia Opitz-Belakhal, Universität Basel
Dr. Petra Steymans-Kurz, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart