Skip to main content

Das zweite Glied des kritischen Bandwurms

TitelDas zweite Glied des kritischen Bandwurms
Publication TypeArtikel
Jahr1881
AutorHermann von Kürenberg
HaupttitelSalzburger Nachrichten
Jg. (Band)1
#117
Seite2–3
Erscheinungstag30.9.1881
Inhalt

Bahr reagiert auf Wittmanns direkten Angriff auf seine "Kritik der Kritik", indem er diesem vorwirft, zu argumentieren, ohne eigentliche Begründungen zu liefern.

Incipit

Dem Schätzer der Kritik, Herrn Hugo Wittmann, widmet auch diese "Stylprobe"

Anmerkung

Wittmanns Angriff auf Bahr findet sich in: Neue Freie Presse, #6134, Morgenblatt, 1-2. (25.9.1881) Darin fällt auch der Satz: "es gibt aber bekanntlich übermäßig weise Leute - 'Gscheitle' nennt sie der Schwabe, die den ärgsten Unsinn wohlwollend beschnüffeln und jedes Narrenhaus für einen Tempel des gesunden Menschenverstands halten. So ein Gscheitling hat uns in einem Salzburger Blatte die Ehre angetan […]" Bahr kann den Satz auch noch 1921 aus der Erinnerung ziemlich genau zitieren, womöglich, wie er selbst in Folge sagt, weil ihn sein Vater öfters damit geneckt hat. (Tagebuch. 18. Januar [1921]. Liebe der Lebenden, I, 32-33). Die Eröffnung Bahrs nimmt Bezug auf den Angriff Wittmanns, die "Stilprobe" Bahrs beweise, dass ihr Verfasser noch länger unbekannt bleiben werde.

URL

http://www.univie.ac.at/bahr/sites/all/txt/salzburger-nachrichten/1881_b...

Besprochen"Nora" von Henrik Ibsen
PersonenGrillparzer, Franz (1791–1872)| Ibsen, Henrik (1828–1906)| Jupiter| Orpheus| Platon (428/427-348/347 v. Chr.)| Shakespeare, William (1564–1616)| Sokrates (469-399 v. Chr.)| Valdek-Wagner, Rudolf (1822–1894)| Wittmann, Hugo (1839–1923)
Auswertung√ Überprüft ⊕ Personenindex erstellt