Skip to main content

Reisebriefe eines lachenden Philosophen. I. München im August 1881

TitelReisebriefe eines lachenden Philosophen. I. München im August 1881
Publication TypeArtikel
Jahr1881
AutorHermann von Kürenberg
HaupttitelSalzburger Nachrichten
Jg. (Band)1
#106
Seite2
Erscheinungstag4.9.1881
Inhalt

In Teil I berichtet in unterhaltendem Ton ein Besucher Münchens von dem Schönen an der bayrischen Hauptstadt (die Glyptothek) und dem Hässlichen (die Besucher der Glyptothek), den weiblichen Bedienerinnen und dem schlechten, weil zu starken Kaffee.

Incipit

Lieber Freund! Hier bin ich nun glücklich angelangt

Anmerkung

Zur Zuschreibung dieses und der folgenden Reisebriefe sei auf die Anmerkung zu "Eine Kritik der Kritik" verwiesen, was das Pseudonym anbelangt. Bahrs Maturareise, die er mit seinem Vater unternimmt, führte ihn in die Schweiz bis nach Chamonix. (Selbstbildnis, 102–103) Während aber das im Nachlass Bahrs aufbewahrte Reisetagebuch des Vaters (Nachlass, Kiste AM Ba 130) die Reise von 21. Juli bis 16. August dauern lässt, so datieren die Artikel sie von September bis Oktober.

URL

http://www.univie.ac.at/bahr/sites/all/txt/salzburger-nachrichten/1881_r...

PersonenAugustus, Gaius Octavianus Augustus (63 v. Chr.–14 n. Chr.)| Dürer, Albrecht (1471–1528)| Hegel, Georg Wilhelm Friedrich (1770–1831)| Herbart, Johann Friedrich (1776–1841)| Homer (8. Jhdt. v. Chr.)| Horaz d.i. Quintus Horatius Flaccus (65-8 v. Chr.)| Makart, Hans (1840–1884)| Marlitt, E. d.i. Eugenie John (1825–1887)| Rudigier, Franz Joseph (1811–1884)| Shakespeare, William (1564–1616)| Tanner, Henry S. (1831–1919)
Auswertung√ Überprüft ⊕ Personenindex erstellt