10. November, 18 Uhr, Aula am Campus, AAKH
Christian Luczanits (SOAS, London),
Markus Viehbeck (ISTB, Universität Wien)

Moderation: Verena Widorn (CIRDIS, Universität Wien)

In einem gemeinsamen Vortrag und anschließender Diskussion mit der Kunsthistorikerin und Archivarin Verena Widorn (CIRDIS, Universität Wien) werden die beiden Autoren verschiedene Aspekte ihrer Arbeit mit tibetischen Manuskripten beleuchten und über die Bewahrung von gefährdetem buddhistischen Kulturerbe im Himalayaraum diskutieren. (mehr Info)
Die Veranstaltung ist frei zugänglich, es gelten die aktuellen COVID19-Regelungen.
Um Voranmeldung per Email (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.) wird gebeten.