Aumann - Psychrometer

Aßmann - Psychrometer

Dient zur Messung der Luftfeuchtigkeit.

Das Rechte der beiden Thermometer ist mit einem Baumwollstoff überzogen. Dieser wird in Wasser getränkt. Das Wasser verdunstet und entzieht dem Thermometer Wärmeenergie, bei niedriger Luftfeuchtigkeit mehr, bei hoher weniger.

So kann anhand der Temperatursenkung die Luftfeuchtigkeit berechnet werden. Diese Methode ist sehr genau und wird auch heute noch verwendet.

Näheres erfahren Sie auf Wikipedia.