DAS WELTALL IST NUR DIESER EINZIGE ORT

Publication Data

Publisher: Dokumentationstelle für ost- und mitteleuropäische Literatur
ISBN:
ISSN:
Publication Date: 4. Feber 2017
Edition: 1. Ausgabe
In stock: YES
Country: Austria

Adam Borzič

 

Das Weltall ist nur dieser einzige Ort

für Martin & für San

 

Das Weltall ist heute nur dieser einzige Ort, 

denn das Weltall ist stets heute dieser eine einzige Ort,

ein Riesentropfen Lust breitet sich aus in dieser Aprilnacht,

ein Ort eines Tropfens Lust: Du liest die Zeilen des alten Dichters,

und verfolgst, wie ein gewandter Zentaur dem jungen Riesen die Haare schneidet,

das Weltall ist heute gerade dieser Ort, und Wellen könnten es ausfüllen,

farbige wie Trauben, und hundertjährige Eiche, aus denen Baumsaft fließt,

und könnte sich in ihm eine alte besoffene Frau einnisten, das Ei des Lichts

zwischen die Beine nehmen (welcher Vogel hatte es geboren?) unter den dicken

Wollrock greifen, die Muschel abtasten, sie herausziehen, ihre Lippen

                                                                              und dann in den Eingeweiden lesen,

denn das Weltall ist dieser eine Ort, dieser einzige Ort,

denn es gibt keine Salonschlachten, auch keine schwarzweiß blutigen,

es gibt hier keine Henker, keine Sklaven, es sind hier keine Bedienerinnen,

keine Schlauköpfe, denen die Spucke flott das Gift des Tages in den Sinn seiht,

hier ist nur die lebendige Stille im Tropfen,

das Weltall in der armseligen Tasche

des Dichters. 

Übersetzung©Stephan Teichgräber

Korrektur: Eva Vondálová

--
Literární obtýdeník Tvar
Na Florenci 3, 110 00 Praha 1
tel.: 234 612 398, 234 612 399
www.itvar.cz
https://www.facebook.com/iTVAR

 

Author

Adam Borzič

Chefredakteur der Zeitschrift "Tvar",

 

Translator

Stephan-Immanuel Teichgräber

Literaturwissenschaftler und Übersetz

 
Vesmír je jen ten jediné místo