News

Der antitotalitäre Diskurs in Mitteleuropa

http://magazin.fss.ukf.sk/blog/2016/12/13/antitotalitny-diskurz-v-strednej-europe/

Eine interessante Konferenz, die am 8. Dezember 2016 im ungarischen Kulturzentrum in Prag stattgefunden hat.

Aslı Erdoğan dostáva cenu Bruna Kreiského za ľudské práva

Wie „Die Presse“ erfahren hat, soll der Bruno-Kreisky-Preis für Verdienste um die Menschenrechte 2016 an die türkische Autorin Aslı Erdoğan gehen. Ihr Schicksal hat seit ihrer Festnahme am 16. August 2016 die internationale Öffentlichkeit beschäftigt. Erdoğan wurde nach dem gescheiterten Militärputsch in der Türkei wegen ihrer Mitarbeit für eine prokurdische Zeitung verhaftet. Nach viereinhalb Monaten in Haft wurde die schwer kranke Autorin am 29. Dezember wieder freigelassen, steht jedoch immer noch unter Anklage und darf die Türkei nicht verlassen.

Петър Turrini: "Всеки един е Jammerant или се опитва Хумор"

Peter Turrini: "Buď budete žalovák alebo sa pokusite žiť s humorom"

Camusov Cudzinec v Berline

Ist die Hitze die ärgste Feindin des Verstandes? Wer den herkömmlichen und gefühlt zehn Monate des Jahres an Eiseskälte gewöhnten Mitteleuropäer bei hochsommerlichen Temperaturen auf der Straße beobachtet, kann kaum zu einem anderen Ergebnis kommen. Davon zeugen nicht nur die im Eifer des Verkehrsstresses sich meist bösartiger denn je entladenden Aggressionen.

Zarez kämpft ums Überleben

Zarez ist bis auf weiteres nicht in gedruckter Form zugänglich, aber wir werden - sei es wie es sei - jeden Tag neue Texte auf die Seite stellen! http://www.zarez.hr/ 

Diskretná autorka a zlý špehúň

Soll man den Willen von öffentlichkeitsscheuen Schriftstellern respektieren? Man muss es sogar, will man manche nicht verlieren. Ihre Botschaft lautet: Das Werk ist für implizite Leser viel wichtiger als sein schüchterner Schöpfer.

04.10.20

Pages