3.1 Quellen und Zeitsegmente

DATENERHEBUNG

Die fol­gen­de Tabel­le gibt einen Über­blick über die unter­such­ten Herr­schaf­ten und Zeit­räu­me, die Anzahl der erho­be­nen Ver­fah­ren und die Anzahl der invol­vier­ten Ehe­paa­re.

SITZENBERG

Die über die Daten­bank des Nie­der­ös­ter­rei­chi­schen Lan­des­ar­chivs eru­ier­ten Ehe­ver­fah­ren der welt­li­chen Herr­schaft Sit­zen­berg doku­men­tie­ren Ehe­ver­fah­ren aus den Jah­ren 1822 bis 1846. Die Akten der Schei­dungs­ver­fah­ren befin­den sich heu­te im Bestand: Kreis­ge­richt St. Pöl­ten 159. Kar­ton 1248 ent­hält die Schei­dungs­ver­fah­ren von fünf Ehe­paa­ren. Die Akten­dos­siers sind chro­no­lo­gisch zwi­schen ande­ren Akten der Herr­schaft Sit­zen­berg ein­ge­ord­net.
Nach Franz Xaver Schweick­hardt war die Herr­schaft Sit­zen­berg um 1838 Orts­ob­rig­keit für die Dör­fer Sit­zen­berg (44 Häu­ser), Neu­stift (18 Häu­ser), Sichel­bach (21 Häu­ser) und Thal­lern (20 Häu­ser), d.h. für ins­ge­samt 103 Häu­ser und 121 Fami­li­en.

SEITENSTETTEN

Die in der Daten­bank des Nie­der­ös­ter­rei­chi­schen Lan­des­ar­chivs ver­zeich­ne­ten Ehe­ver­fah­ren der geist­li­chen Herr­schaft Sei­ten­stet­ten betref­fen den Zeit­raum 1798 bis 1828. Die Ehe­ver­fah­ren befin­den sich im Bestand: Kreis­ge­rich­tes St. Pöl­ten 151. Kar­ton 1182 ent­hält Akten zu 18 Ehe­ver­fah­ren, die in einen Fas­zi­kel mit dem Deck­blatt: „Ehe­schei­dun­gen resp. Ver­mö­gens-Thei­lung, Adop­tio­nen und Kin­des-Legi­ti­ma­ti­on. 1806–1828″ ein­ge­ord­net sind.
Nach Franz Xaver Schweick­hardt war die Stifts­herr­schaft Sei­ten­stet­ten um 1836 Orts­ob­rig­keit für ins­ge­samt 692 Häu­ser und 954 Fami­li­en, die in den Dör­fer Biber­bach (26 Häu­ser), St. Micha­el (185 Häu­ser) und Sei­ten­stet­ten (195 Häu­ser) sowie Jeders­dorf (193 zer­streut lie­gen­de Häu­ser), im Markt Sei­ten­stet­ten (80 Häu­ser) und im Ort Sonn­tag­berg (13 Häu­ser) leb­ten.

Verwendete Literatur

Franz Xaver Schweick­hardt, Dar­stel­lung des Erz­her­zog­t­h­ums Oes­ter­reich unter der Enns […], Vier­tel Ober-Wie­ner­wald. Bd. 4., Wien 1836, 93-97.
Franz Xaver Schweick­hardt, Dar­stel­lung des Erz­her­zog­t­h­ums Oes­ter­reich unter der Enns […], Vier­tel Ober-Wie­ner­wald. Bd. 12., Wien 1938, 3.

Andrea Grie­seb­ner | Mar­ga­reth Lanz­in­ger, 2016
update Andrea Grie­seb­ner, 27. Febru­ar 2019

weiter: Kirchliche Gerichtsbarkeit (1857-1868)