Geschlechterverhältnisse im Austrofaschismus!

Am 09.01.2016 wird in Wien „Perspektivenwechsel. Geschlechterverhältnisse des Austrofaschismus“ der Österreichischen Zeitschrift für Geschichtswissenschaften (ÖZG) 27/2016/3 präsentiert. Das Heft unternimmt einen Aufschlag neuester Forschungen der Frauen- und Geschlechtergeschichte zur Zeit zwischen 1933/34 und 1938 in Österreich und wirft einen ergänzenden Blick auf den Franquismo und den Spanischen Bürger*innenkrieg.

Von |2018-10-18T18:11:05+00:004. Januar 2017|Veranstaltungen|0 Kommentare

Forschen, Feiern und feministische Perspektiven – Impressionen von der Buchpräsentation

4 von 5 Herausgeberinnen und eine Vortragende/Autorin (Mitte) mit bestem Grund zum Feiern (v. l. n. r. Alexia Bumbaris, Brigitte Semanek, Heike Mauer, Veronika Helfert, Jessica Richter. Alle Fotos: Michaela Maria Hintermayr) Mit einem Fotobericht von unserer Buchpräsentation in der Frauenhetz setzen wir unsere Miniserie sammelbandbezogener Blogbeiträge fort und bedanken uns sehr herzlich bei allen, die dabei waren und mitgeholfen haben.

Von |2018-05-24T12:26:01+00:0015. November 2016|Veranstaltungen|1 Kommentar

Am 8. März ist Frauen*kampftag!

Ausschnitt aus einem Plakat für den Frauentag 1914 (Bild: Karl Maria Stadler/Wikimedia Commons) 1910 war auf der 2. Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz nach Vorbild nordamerikanischer Frauendemonstrationen für das Stimmrecht und nach Vorschlag von Clara Zetkin und Käte Duncker ein Frauentag beschlossen worden. Erstmals durchgeführt wurde dieser in mehreren europäischen Staaten am 19. März 1911 – darunter auch in Österreich-Ungarn. Wir haben einige Veranstaltungstipps für Wiener*innen gesammelt.

Von |2018-05-24T12:26:17+00:001. März 2016|Veranstaltungen|1 Kommentar

fernetzt @ IÖG – Infos und Referent*innen

Foto: Michaela M. Hintermayr Unser Blog hat seinen ersten Nichtwebauftritt! Institutsseminar des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung der Uni Wien: „Blogs in der Geschichtswissenschaft. Erfahrungen und Perspektiven“, 14.12.2015 um 17:15 Uhr, Hörsaal des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung (Universität Wien, Hauptgebäude, Stiege 12, erster Stock).

Von |2018-05-24T12:26:30+00:0030. November 2015|Veranstaltungen|0 Kommentare