Frauen- und Geschlechtergeschichte un/diszipliniert?

Wo steht die Frauen- und Geschlechtergeschichte heute? Welche Zugriffe und Perspektiven lohnen sich für sie und wo braucht es Neuorientierungen? Diese und andere Fragen behandelt unser fernetzt-Sammelband, den wir am 12.11.2016 um 19:00 Uhr in der Frauenhetz präsentieren. Eingeleitet wird die Buchpräsentation mit anschließendem Umtrunk durch einen Vortrag von Heike Mauer zu „Geschlechterforschung – interdisziplinär und un/diszipliniert?“. Eine Buchankündigung, die Lust zum Diskutieren, Lesen und vernetzen machen soll.

Von |2018-05-24T12:26:01+00:001. November 2016|BuchBesprechung|0 Kommentare

Das Haus in der Vorgartenstraße 203

Foto: Veronika Helfert Ilona Duczynska Polanyi (1897–1978) – Widerstandskämpferin, Revolutionärin und Historikerin – ist im historischen Gedächtnis Wiens kaum präsent. Am 20. August 2015 wurde schließlich eine Ehrentafel an ihrem ehemaligen Wohnhaus mit der Nummer 203 in der Vorgartenstraße im 20. Wiener Gemeindebezirk angebracht. Allerdings: Auf dieser droht sie hinter ihrem Ehemann Karl Polanyi zu verschwinden.

Von |2018-05-24T12:26:30+00:0015. Dezember 2015|Gesellschaft&Geschichte|2 Kommentare