ISBN: 978-3-900830-82-3

Bestellung:
Tel. +43 / 1 / 4277 48603
Fax +43 / 1 / 4277 9531
E-mail: geographie@univie.ac.at

EUR 20,-
Preis für Studierende: EUR 15,–

Der vorliegende Band der Abhandlungen zur Geographie und Regionalforschung ist aktuellen Strömungen innerhalb der Sozialgeographie gewidmet. Dabei wird vor allem auf Entwicklungen fokussiert, die durch den Sozialgeographen Peter Weichhart angestoßen worden sind.

Anlässlich seiner Emeritierung im Jahr 2012 eröffnet sich – aufbauend auf den von Peter Weichhart geführten Diskursen – die Möglichkeit, zentrale Themen einer spätmodernen Sozialgeographie ins Licht zu rücken. Dazu gehören der Diskurs der paradigmatischen Entwicklungslinien, weiterführende Überlegungen zu theoretischen Perspektiven sowie zu anwendungsorientierter Forschung innerhalb der Sozialgeographie.

Die 14 Autoren aus Deutschland, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz stellen in diesem Kontext folgende Themenfelder zur weiterführenden Diskussion: Metaparadigma und Koexistenz rivalisierender Paradigmen, Sinn und Materie, Material Turn – Temporal Turn, Action Theory – Practice Turn, Social Geography at Work, Akteure und Aktanten, Multilokalität, Wohnstandortentscheidungen, Klimawandel – Humanökologie, (Natur-)Schutzgebiete im Spiegel des Paradigmenwechsels.

Inhaltsverzeichnis


Zurück zu den Schriftenreihen des Institutes Übersicht