Mag. Eva-Maria Jenkins

Deutsch als Fremd- und Zweitsprache



E-Mail: eva-maria.jenkins@univie.ac.at

Forschungsschwerpunkte

  • Lehrwerkanalyse
  • Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht
  • Entwicklung von Lehr- und Lernmaterial für Deutsch als Fremdsprache und interkulturelles Lernen.
  • Herausgeberin/Verlegerin von Unterrichtsmaterialien und Fachliteratur.

Curriculum vitae

  • Geboren in Göppingen/Deutschland. Studium der Germanistik und Romanistik in Heidelberg und Strasbourg/Frankreich.
  • 1968-1974 zunächst Deutschlehrerin in französischen Gymnasien, dann Lektorin an der Universität Algier/Algerien und Deutschlehrerin am dortigen Goethe-Institut.
  • 1974 – 1988 Redakteurin für Deutsch als Fremdsprache beim Klett Verlag/ Stuttgart. Seit 1988 zunächst in Hamburg, seit 1994 in Wien freiberufliche Lektorin und Autorin verschiedener DaF-Lehrwerke. Verantwortliche Redaktion der Zeitschrift FREMDSPRACHE DEUTSCH (Goethe-Institut/ Klett Verlag). Betreuerin und Co-Autorin im Fernstudienprojekt des Goethe-Instituts. Lehrerfortbildnerin.
  • Lehraufträge und Fortbildungsveranstaltungen an Universitäten und Volkshochschulen im In- und Ausland.
  • Seit 1995 Lektorin des Instituts für Germanistik für Deutsch als Fremdsprache.
  • 1998 Gründung des eviva Verlags (Wiener Verlagswerkstatt für interkulturelles Lernen und Deutsch als Fremdsprache)

Publikationsverzeichnis

  • Arbeitsbücher und kontrastive Glossare zu dem DaF-Lehrwerk „Sprachbrücke“ in Zusammenarbeit mit B. Abel und P. Bimmel
  • Lehrerhandbuch zu dem DaF-Lehrwerk „Deutsch als Fremdsprache“ mit L. Nieder
  • Video-Selbstlernkurs für Deutschlerner „Deutsch zu Hause“, erschienen in Spanien
  • Didaktisierung von E. Hackl, „Abschied von Sidonie“ für den DaF-Unterricht (Projektleitung)
  • Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften (u.a. in ‚Theorie und Praxis. Österreichische Beiträge zu DaF‘ Bd. 1/1997, Bd. 2/1998)
  • Mitwirkung an Planung und Durchführung von Fachtagungen, u.a.
  • „Das Lehrwerk ist tot – es lebe das Lehrwerk“. Lehrwerkautorensymposion des ÖDaF/IDV Sept.1998 in Reichenau a.d.Rax (mit R. Fischer)
  • – „Österreichische Kinder- und Jugendliteratur im Unterricht Deutsch als Fremdsprache“, ÖDaF und Bundeskanzleramt, Sektion Kunst, März 2000 (mit W. Krenn)

Aktivitäten

Lehre 2007S

Alle bisherigen Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis