Univ.-Prof. Dr. Karen Schramm

Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Sekretariat: Claudia Sykora

Porzellangasse 4
1090 Wien

Zimmer: 401

Tel: +43-1-4277-42209
E-Mail: karen.schramm@univie.ac.at

Stellvetretende Institutsvorständin

Sprechstunde

Sprechstunde (ohne Voranmeldung)
Donnerstag 10 – 11 Uhr (Wegen Dienstreisen müssen die Sprechstunden am 9.11. und am 11.1.2018 leider entfallen.)

Sprechstunde zur Betreuung von Dissertationen (nach Voranmeldung bei Jamila Baier-Mathews)
Donnerstag 12 – 13 Uhr

Mitarbeit an wissenschaftlichen Buchreihen und Zeitschriften

Curriculum vitae

  • seit April 2014
    Professorin für Deutsch als Fremdsprache am Institut für Germanistik an der Universität Wien
  • 2007-2014
    Professorin für Deutsch als Fremdsprache mit Schwerpunkt Didaktik/ Methodik am Herder-Institut der Universität Leipzig
  • 2006-2007
    Vertretung der Professur für Deutsch als Fremdsprache mit Schwerpunkt Didaktik/ Methodik am Herder-Institut der Universität Leipzig
  • 2004-2006
    Lise-Meitner-Habilitationsstipendiatin an der Westfälischen Willhelms-Universität Münster
  • 2003-2004
    Grundschullehrerin an der Deutschen Schule Washington, DC in Potomac, Maryland, USA, und Professorial Lecturer im Master-Studiengang Teaching English to Speakers of Other Languages an der American University in Washington, District of Columbia, USA sowie im Master-Studiengang Second Language Education an der University of Maryland in Shady Grove, Maryland, USA
  • 2002-2003
    Sprach- und Kulturdozentin in der Deutschen Abteilung des Foreign Service Institute in Arlington, Virginia, USA
  • 1998-2001
    DAAD-Lektorin am Department of German Language and Literature der Korea University in Seoul, Republik Korea
  • 1994-1998
    Promotionsstudiengang Sprachlehrforschung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Dissertation: L2-Leser in Aktion. Der fremdsprachliche Leseprozeß als mentales Handeln.
  • 1987-1993
    Studium der Germanistik, Anglistik und Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg; Erwerb des 1. Staatsexamens

Publikationsverzeichnis

Aufsätze

  • Abitzsch, Doris / van der Knaap, Ewout / Abbate, Roberta / Dawidowicz, Marta / Feld-Knapp, Ilona / Hoffmann, Sabine / Perge, Gabriela / Schramm, Karen (2017): Freies Lesen im LEELU-LehrerInnenbildungsprojekt. Vom Forschungsstand zu einer Handreichung für den Unterricht. Online: <https://leelu.eu/ueber-leelu/publikationen/konzeptpapier-zum-freien-lesen-in-leelu>.
  • Dawidowicz, Marta / Schramm, Karen / Abitzsch, Doris / Feld-Knapp, Ilona / Hoffmann, Sabine / Perge, Gabriella / van der Knaap, Ewout (2017): Erfahrungsbasiertheit, kollegiale Kooperation und videobasierte Reflexion als Prinzipien des LEELU-LehrerInnenbildungsprojekts. Online: <https://leelu.eu/wp-content/uploads/sites/164/2017/10/Konzeptpapier-2-.pdf>.
  • Schramm, Karen (2017). Sprachlernstrategien. In Bernt Ahrenholz & Ingelore Oomen-Welke (Hrsg.), Deutsch als Zweitsprache (2. überarbeitete Auflage, 137–149). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Schramm, Karen (2017). Forschungsmethoden im Bereich Mehrsprachigkeit und Deutsch als Zweitsprache. In Michael Becker-Mrotzek & Hans-Joachim Roth (Hrsg.), Sprachliche Bildung: Grundlagen und Handlungsfelder (211–220). Münster: Waxmann.
  • Schramm, Karen (2017). Pragmalinguistische Aspekte einer Mündlichkeitsdidaktik. Deutsch als Fremdsprache, 54(1), 3–9.
  • Birnbaum, Theresa; Kupke, Juana, & Schramm, Karen (2016). Das SERA/ESRA-LehrerInnenbildungsmodell revisited: Konzeption und Evaluation einer Weiterbildungsreihe zur Sprachsensibilisierung von Lehrpersonen in der beruflichen Qualifizierung. In Friederike Klippel (Hrsg.), Teaching languages – Sprachen lehren (145–161). Münster: Waxmann.
  • Birnbaum, Theresa; Dippold-Schenk, Katja; Hirsch, Desiree; Kimmelmann, Nicole; Kupke, Juana, Ohm, Udo; Seyfarth, Michael; Wernicke, Anne (2016). Empirische Evaluation von Weiterbildungseinheiten zur Sprachsensibilisierung von Fachlehrenden in der beruflichen Qualifizierung. Zeitschrift für Fremdsprachenforschung, 27(2), 201–226.
  • Caspari, Daniela; Klippel, Friederike; Legutke, Michael K. & Schramm, Karen (2016). Zur Orientierung. In Daniela Caspari, Friederike Klippel, Michael K. Legutke & Karen Schramm (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch (1–6). Tübingen: Narr Verlag.
  • Dawidowicz, Marta & Schramm, Karen (2016). „Am wichtigsten ist mir, wenn ich eure Videos anschaue, dass ich selbst etwas für mich mitnehme“ – Videobasierte kollegiale Kooperation zu DaF-Unterricht. IDV Magazin, 89(1), 12–20.
  • Feick, D., & Schramm, K. (2016). Alphabetisierung mit Migrantinnen und Migranten. In Cordula Löffler & Jens Korfkamp (Hrsg.), Handbuch zur Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener (214–225). Münster: Waxmann.
  • Heine, Lena & Schramm, Karen (2016). Introspektion. In Daniela Caspari, Friederike Klippel, Michael K. Legutke & Karen Schramm (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch (173–181). Tübingen: Narr Verlag.
  • Hirschfeld, Ursula; Rösler, Dietmar & Schramm, Karen (2016). Facetten der Mündlichkeit im DaF-Unterricht: Zur Einführung in den Themenschwerpunkt. Deutsch als Fremdsprache, 53(3), 131–134.
  • Khakpour, Natascha & Schramm, Karen (2016). Autonomie im Unterricht mit Seiteneinsteiger_innen: Theoretische Perspektiven und Praxisbeispiele. IClaudia Benholz, Magnus Frank & Constanze Niederhaus (Hrsg.), Neuzugewanderte Schülerinnen und Schüler – eine Gruppe mit besonderen Potentialen: Beiträge aus Forschung und Schulpraxis (321–337). Münster: Waxmann.
  • Knorr, Petra & Schramm, Karen (2016). Triangulation. In Daniela Caspari, Friederike Klippel, Michael K. Legutke & Karen Schramm (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch (90–97). Tübingen: Narr Verlag.
  • Legutke, Michael K. & Schramm, Karen (2016). Forschungsethik. In Daniela Caspari, Friederike Klippel, Michael K. Legutke & Karen Schramm (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch (108–117). Tübingen: Narr Verlag.
  • Schramm, Karen (2016). Unterrichtsforschung und Videographie. In Eva Burwitz-Melzer, Grit Mehlhorn, Claudia Riemer, Karl-Richard Bausch & Hans-Jürgen Krumm (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachenunterricht (6. Auflage Aufl., 587–592). Tübingen: Francke.
  • Schramm, Karen (2016). Empirische Forschung. In Daniela Caspari, Friederike Klippel, Michael K. Legutke & Karen Schramm (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch (49–58). Tübingen: Narr Verlag.
  • Schramm, Karen (2016). Forschungsentscheidungen. In D. Caspari, F. Klippel, M. K. Legutke, & K. Schramm (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch (59–60). Tübingen: Narr Verlag.
  • Schramm, Karen (2016). Gewinnung von Dokumenten, Texten und Daten. In Daniela Caspari, Friederike Klippel, Michael K. Legutke & Karen Schramm (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch (121–123). Narr Verlag.
  • Schramm, Karen (2016). Aufbereitung und Analyse von Dokumenten, Texten und Daten. In Daniela Caspari, Friederike Klippel, Michael K. Legutke & Karen Schramm (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch (218–219). Tübingen: Narr Verlag.
  • Schramm, Karen (2016). Gestaltung des Designs. In Daniela Caspari, Friederike Klippel, Michael K. Legutke & Karen Schramm (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch (376–382). Tübingen: Narr Verlag.
  • Schramm, Karen (2016). Prozessplanung und -steuerung. In Daniela Caspari, Friederike Klippel, Michael K. Legutke & Karen Schramm (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch (382–386). Tübingen: Narr Verlag.
  • Schramm, Karen & Schwab, Götz (2016). Beobachtung. In Daniela Caspari, Friederike Klippel, Michael K. Legutke & Karen Schramm (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch (141–154). Tübingen: Narr Verlag.
  • Schwab, Götz & Schramm, Karen (2016). Diskursanalytische Auswertungsmethoden. In Daniela Caspari, Friederike Klippel, Michael K. Legutke & Karen Schramm (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch (280–297). Tübingen: Narr Verlag.
  • Schramm, Karen (2015). Erzählen Sie doch mal! Und zwar als Lehrerin im DaF-Unterricht. In Giang day tieng Duc trong boi canh lien van hoa: Deutschunterricht im interkulturellen Kontext. Hanoi, Vietnam: Fremdsprachenhochschule der Nationaluniversität Hanoi, 51–56.
  • Schramm, Karen (2015). Das Fachgebiet ‚Deutsch als Fremdsprache’ an der Universität Wien – Ausgewählte Perspektiven für Forschung und Lehre. ÖDaF-Mitteilungen, 31(1), 94–100.
  • Schramm, Karen (2014). Videobasierte Unterrichtsforschung. In: Julia Settinieri, Sevilen Demirkaya, Alexis Feldmeier, Nazan Gültekin-Karakoc & Claudia Riemer (Hrsg.), Empirische Forschungsmethoden für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (243–254). Paderborn: Schöningh.
  • Schramm, Karen (2013). Introspektion meets Qualitative Inhaltsanalyse – zur Einführung. In: Aguado, Karin, Heine, Lena & Schramm, Karen (Hrsg.), Introspektive Verfahren und qualitative Inhaltsanalyse in der Fremdsprachenforschung (7–10). Frankfurt a.M.: Peter Lang.
  • Rokitziki, Christiane; Nestler, Doreen & Schramm, Karen (2013). Motorische und kognitive Grundlagen. In: Diana Feick, Anja Pietzuch & Schramm, Karen (Hrsg.), Alphabetisierung für Erwachsene (79–90). München u.a.: Langenscheidt.
  • Mempel, Caterina; Ochs, Martina & Schramm, Karen (2013). Mündliche Kompetenz – Grundlage für den Schriftspracherwerb. In: Diana Feick; Anja Pietzuch & Karen Schramm (Hrsg.), Alphabetisierung für Erwachsene (50–63). München u.a.: Langenscheidt.
  • Schramm, Karen; Hardy, Ilonca; Saalbach, Henrik & Gadow, Anne (2013). Wissenschaftliches Begründen im Sachunterricht. In: Becker-Mrotzek, Michael; Schramm, Karen; Thürmann, Eike & Vollmer, Helmut Johannes (Hrsg.), Sprache im Fach. Sprachlichkeit und fachliches Lernen (295–314). Münster u.a.: Waxmann.
  • Caspari, Daniela; Kötter, Markus; Rossa, Henning; Schramm, Karen; Tesch, Bernd; Vollmer, Helmut Johannes & Zydatiß, Wolfgang (2012). Mindeststandards für Fremdsprachen am Ende der Pflichtschulzeit. Ein Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF). Zeitschrift für Fremdsprachenforschung, 23(2), S. 243–268.
  • Schramm, Karen (2012). Explizites Wissen über Sprachen und sprachliches Handeln – Lehrgrundlage, Lerngerüst und Zugangsschlüssel. In: Burwitz-Melzer, Eva; Königs, Frank G. & Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.), Arbeitspapiere der 32. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts (198–209). Tübingen: Narr.
  • Knorr, Petra & Schramm, Karen (2012). Datenerhebung durch Lautes Denken und Lautes Erinnern in der fremdsprachendidaktischen Empirie. In: Doff, Sabine (Hrsg.), Fremdsprachenunterricht empirisch erforschen: Grundlagen, Methoden, Anwendung (184–201). Tübingen: Narr.
  • Schramm, Karen & Feick, Diana (2011). Video-based teacher education material for German-as-a-second-language literacy teachers. In: Schöneberger, Christiane; van de Craats, Ineke & Kurvers, Jeanne (eds.), Low-educated adult second language and literacy acquisition (89–102). Nijmegen: Centre for Language Studies.
  • Schramm, Karen (2011). Handlungsorientierung im vietnamesischen Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht. In: Fremdsprachenhochschule – Nationaluniversität Hanoi (Hrsg.), Deutsch lehren und lernen in Vietnam – Zukunftsperspektiven (15–22). Hanoi.
  • Schramm, Karen (2011). Fünf Jahre Integrationskurse mit Alphabetisierung – Thesen zu einer kritischen Bilanz. In: Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. & Joachim Bothe (Hrsg.), Funktionaler Analphabetismus im Kontext von Familie und Partnerschaft [Alphabetisierung und Grundbildung, Band 8] (223–228). Münster u.a.: Waxmann.
  • Schramm, Karen; Mempel, Caterina; Buchwald, Ditte; Heindel, Sebastian & Rüthling, Katrin (2011). Mündliches Erzählen im Grundschulunterricht anhand von deskriptiven Unterrichtsanalysen. In: Apeltauer, Ernst & Rost-Roth, Martina (Hrsg.), Sprachförderung Deutsch als Zweitsprache: Von der Vor- in die Grundschule (87–102). Tübingen: Stauffenburg.
  • Feick, Diana; Heintze, Anja & Schramm, Karen (2010). Handreichungen für Multiplikatoren [mit digitalen Arbeitsmaterialien und Videoaufnahmen]. In: Feick, Diana; Heintze, Anja & Schramm, Karen (Hrsg.), Fokus Alphabetisierung bei der Sprachförderung im Rahmen des Ehegattennachzugs. Für Lehrkräfte und Multiplikatoren der Goethe-Institute und ihrer Partner (278–304). München / Leipzig: Goethe-Institut / Universität Leipzig, Herder-Institut.
  • Heintze, Anja & Schramm, Karen (2010). Der Leipziger Lehrgang für DaZ-Lehrkräfte in der Alphabetisierungsarbeit. Deutsch als Zweitsprache [Sonderheft: Alphabetisierung, hrsg. von Feldmeier, Alexis & Yasaner, Vecih], 75–79.
  • Schramm, Karen & Roll, Heike (2010). Alphabetisierung in der Zweitsprache Deutsch. Editorial. In: Roll, Heike & Schramm, Karen (Hrsg.), Alphabetisierung in der Zweitsprache Deutsch. [Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 77] (5–10). Duisburg: Gilles & Francke.
  • Schramm, Karen (2010). Metakognition. In: Carola Surkamp (Hrsg.), Lexikon Fremdsprachendidaktik (218). Stuttgart/Weimar: Metzler.
  • Schramm, Karen (2010). Korrektur. In: Carola Surkamp (Hrsg.), Lexikon Fremdsprachendidaktik (147–148). Stuttgart/Weimar: Metzler.
  • Schramm, Karen (2010). Sozialformen. In: Hans-Jürgen Krumm, Christian Fandrych, Britta Hufeisen & Claudia Riemer (Hrsg.), Handbuch Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (1182–1187). Berlin/New York: de Gruyter.
  • Schramm, Karen & Aguado, Karin (2010). Videographie in den Fremdsprachendidaktiken – Ein Überblick. In: Aguado, Karin; Schramm, Karen & Vollmer, H. Johannes (Hrsg.), Fremdsprachliches Handeln beobachten, messen und evaluieren. Neue methodische Ansätze der Kompetenzforschung und Videographie (185–214). Frankfurt a.M.: Peter Lang.
  • Vollmer, H. Johannes; Aguado, Karin & Schramm, Karen (2010). Kompetenzforschung und Videographie in den Fremdsprachendidaktiken. Unterschiedliche Zugänge zur Realität von Fremdsprachenlehren und -lernen. In: Aguado, Karin; Schramm, Karen & Vollmer, H. Johannes (Hrsg.), Fremdsprachliches Handeln beobachten, messen und evaluieren. Neue methodische Ansätze der Kompetenzforschung und Videographie (9–26). Frankfurt a.M.: Peter Lang.
  • Schramm, Karen & Mempel, Caterina (2010). Erzählfreude und Spracherwerb – Ein Beispiel für videobasierte Lehrerfortbildung im Bereich Deutsch als zweite Sprache an den Europaschulen. In: Land Brandenburg, Ministerium für Bildung, Jugend & Sport & Stadtschulrat Wien (Hrsg.), Deutsch als Zweite Sprache. Fortbildungsveranstaltung in der Europäischen Schule MOL, 20-39.
  • Schramm, Karen (2009). Sprachlernstrategieplakate. Fremdsprachen Lehren und Lernen, 38, 107–122.
  • Schramm, Karen (2009). Zum Konzept der Kompensationsstrategien aus soziokultureller Perspektive: Produktionssicherndes Handeln von GrundschülerInnen in einer Deutsch-als-Zweitsprache-Fördergruppe. In: Patricia Nauwerck (Hrsg.), Kultur der Mehrsprachigkeit in Schule und Kindergarten – Festschrift für Ingelore Oomen-Welke (131–147). Freiburg i.B.: Fillibach.
  • Eckerth, Johannes; Schramm, Karen & Tschirner, Erwin (2009). Review of recent research (2002-2008) on applied linguistics and language teaching with specific reference to L2 German (part 1). Language Teaching, 42(1), 41–66.
  • Schramm, Karen (2008). GeR(n) handlungsorientiert – Anmerkungen zur Handlungstheorie im Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen am Beispiel des Lesens. In: Christian Fandrych & Ingo Thonhauser (Hrsg.), Fertigkeiten – integriert oder separiert? Zur Neubewertung der Fertigkeiten und Kompetenzen im Fremdsprachenunterricht (151–175). Wien: Praesens Verlag.
  • Schramm, Karen (2008). Sprachlernstrategien. In: Bernt Ahrenholz & Ingelore Oomen-Welke (Hrsg.), Deutsch als Zweitsprache (95–106). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Schramm, Karen (2008). Reading and good language learners. In: Carol Griffiths (Hrsg.), Lessons from the good language learner. Insights for teachers and learners (231–243). Cambridge: Cambridge University Press.
  • Heine, Lena & Schramm, Karen (2007). Lautes Denken in der Fremdsprachenforschung. Eine Handreichung für die empirische Praxis. In: H. Johannes Vollmer (Hrsg.), Synergieeffekte in der Fremdsprachenforschung: Empirische Zugänge, Probleme, Ergebnisse (167–206). Frankfurt a.M.: Lang.
  • Schramm, Karen (2007). Grammatikerwerb beim zweitsprachlichen Erzählen. In: Klaus-Michael Köpcke & Arne Ziegler (Hrsg.), Grammatik in der Universität und für die Schule. Empirie, Theorie und Modellbildung (199–221). Tübingen: Niemeyer.
  • Oxford, Rebecca L. & Schramm, Karen (2007). Bridging the gap between psychological and sociocultural perspectives on L2 learning strategies. In: Andrew D. Cohen & Ernesto Macaro (Hrsg.), Language learner strategies: Thirty years of research and practice (47–68). Oxford: Oxford University Press.
  • White, Cynthia; Schramm, Karen & Chamot, Anna U. (2007). Research methods in strategy research: re-examining the toolbox. In: Andrew D. Cohen & Ernesto Macaro (Hrsg.), Language learner strategies: Thirty years of research and practice (93–116). Oxford: Oxford University Press.
  • Schramm, Karen (2006). Cognitive and metacognitive aspects of the L2 reading process: research and teaching perspectives. Babylonia, 3/2006, 25–30.
  • Schramm, Karen (2006). Sprachlernstrategien von GrundschülerInnen beim DaZ-Erwerb. In: Angela Hahn & Friederike Klippel (Hrsg.), Sprachen schaffen Chancen. Dokumentation zum 21. Kongress für Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (237–242). München u.a.: Oldenbourg.
  • Schramm, Karen (2006). Interaktion bei Grundschulerzählungen in Deutsch als Zweitsprache. Exemplarische Analysen und Exploration für ein relationales Datenbank-Design. In: Bernt Ahrenholz (Hrsg.), Kinder mit Migrationshintergrund. Spracherwerb und Fördermöglichkeiten (168–185). Freiburg i.B.: Fillibach.
  • Schramm, Karen (2005). Aktives Zuhören beim Geschichtenerzählen. Grundschule Deutsch, 8, 20–22.
  • Schramm, Karen (2005). Multimedia transcription of think-aloud data on the L2 reading process. Papers in Applied Linguistics Münster (PALM), 22, 1–36. [Online: http://miami.uni-muenster.de/servlets/DocumentServlet?id=3194].
  • Lee, Kishik & Schramm, Karen (2002). Deutsch als Fremdsprache in Südkorea. Zur Neuorientierung der südkoreanischen Germanistik. In: Patrick Köllner (Hrsg.), Korea 2002. Politik, Wirtschaft, Gesellschaft (197–215). Hamburg: Institut für Asienkunde.
  • Schramm, Karen (2001). Zieh mich tief zu dir ins Wasser. Fertigkeiten kombinieren bei der Arbeit mit Lernertexten. Fremdsprache Deutsch, 24, 36–40.
  • Schramm, Karen & Schwarz, Thomas (2001). Kulturkontrastive Landeskunde im Sprachunterricht. Ein praktisches Unterrichtsbeispiel. In: Hermann Funk et al. (Hrsg.), Curriculum 2000. Impulse für die Neuorientierung der koreanischen Germanistik (125–160). Seoul: Ababel.
  • Schramm, Karen (2000). Perlentaucher – Eine musikalische Anregung zum Schreiben im Anfängerunterricht. DaF-Szene Korea, 11, 45–54.
  • Schramm, Karen (1999). Verständnissicherndes Handeln beim Wissenserwerb aus L2-Texten. Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 59, 93–124.
  • Schramm, Karen (1995). Alphabetisierung erwachsener Ausländer in der Zweit- oder Zielsprache Deutsch. Deutsch lernen, 2, 99–124.
  • Bock, Karen & Campolmi, Anamaria (1992). Konzept und Materialien zur Einführung in die Schrift: Alphabetisierung in der Zielsprache Deutsch. Materialdienst Alphabet, 10, 2–40.

Monographien

  • Markov, Stefan; Scheithauer, Christiane & Schramm, Karen (2015). Lernberatung für Teilnehmende in DaZ-Alphabetisierungskursen. Handreichung für Lernberatende und Lehrkräfte. Münster/ New York: Waxmann.
  • Schramm, Karen (2001). L2-Leser in Aktion. Der fremdsprachliche Leseprozeß als mentales Handeln. Münster/New York: Waxmann.
  • Schramm, Karen (1996). Alphabetisierung ausländischer Erwachsener in der Zweitsprache Deutsch. Münster/New York: Waxmann.

Herausgebertätigkeiten

  • Caspari, Daniela; Klippel, Friederike; Legutke, Michael, K. & Schramm, Karen (Hrsg.) (2016). Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik: Ein Handbuch. Tübingen: Narr.
  • Aguado, Karin; Heine, Lena & Schramm, Karen (Hrsg.) (2013). Introspektive Verfahren und qualitative Inhaltsanalyse in der Fremdsprachenforschung. Frankfurt a.M.: Peter Lang.
  • Feick, Diana; Pietzuch, Anja & Schramm, Karen (Hrsg.) (2013). Alphabetisierung für Erwachsene. München u.a.: Langenscheidt.
  • Becker-Mrotzek, Michael; Schramm, Karen; Thürmann, Eike & Vollmer, Helmut Johannes (Hrsg.) (2013). Sprache im Fach. Sprachlichkeit und fachliches Lernen. Münster/New York: Waxmann.
  • Feick, Diana; Heintze, Anja & Schramm, Karen (Hrsg.) (2010). Fokus Alphabetisierung bei der Sprachförderung im Rahmen des Ehegattennachzugs. Für Lehrkräfte und Multiplikatoren der Goethe-Institute und ihrer Partner. München / Leipzig: Goethe-Institut / Universität Leipzig, Herder-Institut.
  • Roll, Heike & Schramm, Karen (Hrsg.) (2010). Alphabetisierung in der Zweitsprache Deutsch. [Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 77]. Duisburg: Gilles & Francke.
  • Altmayer, Claus; Mehlhorn, Grit; Neveling, Christiane; Schlüter, Norbert & Schramm, Karen (Hrsg.) (2010). Grenzen überschreiten: sprachlich – fachlich – kulturell. Dokumentation zum 23. Kongress für Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Aguado, Karin; Schramm, Karen & Vollmer, H. Johannes (Hrsg.) (2010). Fremdsprachliches Handeln beobachten, messen und evaluieren. Neue methodische Ansätze der Kompetenzforschung und Videographie. Frankfurt a.M.: Peter Lang.
  • Schramm, Karen & Schroeder, Christoph (Hrsg.) (2009). Empirische Zugänge zu Sprachförderung und Spracherwerb in Deutsch als Zweitsprache. Münster/New York: Waxmann.

Rezensionen

  • Schramm, K. (2017). Britta Viebrock: Forschungsethik in der Fremdsprachenforschung: Eine systemische Betrachtung. Fremdsprachen Lehren und Lernen, 46(2), 146-148.
  • Schramm, K. (2016). Ilona Feld-Knapp: Universitäre DaF-Lehrerausbildung in Ungarn im Spannungsfeld von Traditionen und neuen Herausforderungen. ÖDaF-Mitteilungen, 32(2), 132-133.
  • Schramm, Karen (2015). Annette Berndt (Hg.), Fremdsprachen in der Perspektive lebenslangen Lernens. Fremdsprachen Lehren und Lernen, 44(1), 140-141.
  • Schramm, Karen (2010). Rezension: Bernt Ahrenholz (Hg.), Zweitspracherwerb. Diagnosen, Verläufe, Voraussetzungen. Beiträge aus dem 2. Workshop „Kinder mit Migrationshintergrund“. Deutsch als Fremdsprache, 47(3), 189-190.
  • Schramm, Karen (2009). Rezension: Petra Wieler (Hg.), Medien als Erzählanlass? Wie lernen Kinder im Umgang mit alten und neuen Medien? Deutsch als Fremdsprache, 46(3), 185–187.
  • Schramm, Karen (2008). Rezension: Lernszenarien. Die neue Philosophie des Sprachenlernens – ein sprachdidaktischer Lehrfilm. Deutsch als Fremdsprache, 45(3), 178–183.
  • Schramm, Karen (2008). Rezension: Udo O.H. Jung (Hg.), Praktische Handreichung für Fremdsprachenlehrer (4. Auflage). Deutsch als Fremdsprache, 45(1), 51–52.
  • Schramm, Karen (2005). Review: Elisabetta Terrasi-Haufe (2004). Der Schulerwerb von Deutsch als Fremdsprache. Eine empirische Untersuchung am Beispiel der italienischsprachigen Schweiz. GFL – German as a Foreign Language, 2/2005, 131–136.

Publikationsdatenbank u:cris

Lehre 2017W

Alle bisherigen Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis