Mag. Martina Turecek

Fachdidaktik Deutsch

Sekretariat: Barbara Scheffl

Pädagogische Hochschule Wien
Grenzackerstraße 18
1100 Wien

Stiege 9
2. Zwischengeschoss
Zimmer: ZG1O2.70

E-Mail: martina.turecek@univie.ac.at

Homepage an der Universität Wien

Sprechstunde

Freitag, 14:00-15.00Uhr (per E-Mail nach Voranmeldung)

martina.turecek@phwien.ac.at

 

Curriculum vitae

  • 1975 geboren in Freistadt (OÖ)
  • Lehramtsstudium „Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung“ und „Deutsch“, Universität Wien
  • Ausbildung „Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache“, Universität Wien einschließlich Auslandspraktikum in Tiflis (Georgien)
  • Leitung von außerschulischen DaZ-Kursen seit 2000
  • Lehrerin in den Fächern Deutsch und Geschichte am GRG 17, Geblergasse (2003 bis 2012)
  • Leitung des Tagesschulheims am GRG 17 (2005-2008)
  • Leitung der AHS-Arbeitsgemeinschaft Germanistik Wien (2008-2012)
  • Mitverwendung an der PH Wien im Bereich der Fort- und Ausbildung seit 2009
  • Ausbildung zur „Akademisch geprüften Drama- und Theaterpädagogin“ (2011-2014)
  • Lektorin für Deutschdidaktik am Institut für Germanistik der Univ. Wien seit 2012
  • Leitung des Lehrgangs „Deutsch als Zweitsprache – Unterrichtsarbeit mit mehrsprachigen Lernenden, Sek I, II“ an der PH Wien seit 2013 bis laufend
  • Wechsel an die PH Wien mit einer Vollzeitstelle (2013)
  • derzeit: Lehrtätigkeit an der PH Wien in der Aus- und Fortbildung sowie im Verbund Nord-Ost am Institut für Germanistik der Univ. Wien

 

 

Publikationsverzeichnis

Publikationsliste:

Turecek, Martina (2015): Die „Anderen“ im Klassenzimmer: Othering im Kontext von DaZ in der Lehrer/innenbildung. In: Scenario IX 1, S. 53 – 78.
http://research.ucc.ie/scenario/2015/01/Turecek/03/de

Turecek, Martina (2015): Dramapädagogik und Sprachbildung. In: Erziehung & Unterricht.  3-4. In Press.

Haunschmidt, Martina (2003): Rückkehr- und Verbleibsabsichten türkischer MigrantInnen in Österreich. Wien, Universität Wien, Dipl.-Arb., 2003.

 

Vorträge/Workshops/Fortbildungen:

„Deutsch als Zweitsprache mit Methoden der Dramapädagogik.“ Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte an der PH Wien am 4.12.2017.

„In der Theaterpädagogik spielt die Emotion eine Hauptrolle.“ Workshop auf der ÖDaF-Tagung in Wien zum Thema „Deutsch als Zweitsprache lernen mit Emotionen“ gem. mit Egon Turecek am 17.3.2017.

„Lebendiges Lernen mit Methode Drama.“ Workshop auf der XV. IDT 2013 in Bozen am 2.8.2013.

„Matura Deutsch: Aufbau literarischer Kompetenzen mit neuester Kurzprosa – Austauschbörse und Workshop“ Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte an der PH Wien gem. mit Herbert Staud am 5.6.2012.

 

Lehre 2018S

Alle bisherigen Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis