Das Junge Wien : Orte und Spielräume der Wiener Moderne

/ Wilhelm Hemecker, Cornelius Mitterer, David Österle (Hrsg.)

Berlin : De Gruyter, 2020

Wilhelm Hemecker

Cornelius Mitterer

David Österle

(= Untersuchungen zur deutschen Literaturgeschichte ; 155)

Der als Jung-Wien bezeichnete Literatenkreis, dem Hermann Bahr, Arthur Schnitzler, Hugo von Hofmannsthal, Richard Beer-Hofmann, Felix Salten, aber auch Karl Kraus zugerechnet werden, schöpfte einen guten Teil seiner produktiven Kraft aus der Auseinandersetzung mit Räumen und Orten. In dem Band geht es um Kaffeehäuser und Theater, den Prater und die Sommerfrische, das Kino und Klangräume bis hin zu Arnold Schönberg.

ISBN: 9783110609257

Verfügbarkeit