Die österreichische Literatur Band 2/1 : Ihr Profil an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert (1750-1830) – Teil 1

/ herausgegeben von Herbert Zeman

Graz : Akademische Druck- und Verlagsanstalt, 1979

(= Die österreichische Literatur : Eine Dokumentation ihrer literarhistorischen Entwicklung ; 2,1)
(= Jahrbuch für österreichische Kulturgeschichte ; 7-9,1)

Herbert Zeman

Vom 11. bis zum 16. September 1977 fand in Eisenstadt ein literaturwissenschaftliches Symposion zu dem Thema „Die österreichische Literatur von der Zeit Maria Theresias bis zur Restauration unter Franz I.“ statt. Es war das erste einer Reihe von Symposien, die in zweijährigem Abstand alle Phasen der neueren österreichischen Literaturentwicklung durchleuchten sollen. International anerkannte Wissenschaftler aus den verschiedensten Staaten Europas und aus den USA konnten für das Unternehmen gewonnen werden. Die internationale und interdisziplinäre Zusammenarbeit von Historikern, Kunst-, Musik-, Literaturwissenschaftlern usw. auf diesem Gebiet war vom Aspekt der Forschung wie des allgemeinen kulturellen Lebens her ein Desideratum, das allerdings nur mit Hilfe modernster methodischer Arbeitsweisen bewältigt werden konnte. Daraus entstand vom Aufbau der Referate bzw. vom intensiven Arbeitsgespräch her der neue Typus einer homogenen Tagung, deren weitergeführtes Resultat sich in dem vorliegenden Werk dokumentiert. Es ist das Verdienst aller Mitarbeiter, daß aus der Arbeit des Symposions ein – um zahlreiche Beiträge vermehrtes – geschlossenes Buch gestaltet werden konnte, ein Werk, dem als erstem Schritt zu einer modernen österreichischen Literaturgeschichte besondere Bedeutung zukommt. Es wurde dafür gesorgt, daß fast alle Positionen der österreichischen Literatur von 1750 bis 1830 Berücksichtigung fanden, und nur Weniges (das komische Epos, einige Aspekte der Lyrik und der Alt-Wiener Volkskomödie) blieb aus Gründen gattungsgeschichtlicher Kontinuitäten dem nächsten Band vorbehalten.

85 Exemplare dieser Auflage wurden als Band 7-9 des Jahrbuchs für Österreichische Kulturgeschichte den Mitgliedern der Gesellschaft für österreichische Kulturgeschichte als Jahresgabe überreicht

ISBN: 3201011193