Eine kurze Geschichte der Literatur in Österreich : Menschen – Bücher – Institutionen

/ Wynfrid Kriegleder

Wien : Praesens, 2011

Wynfrid Kriegleder

Das Buch erzählt die Geschichte der Literatur in Österreich von den Anfängen bis zur Gegenwart. Unter „Österreich“ wird das Territorium der heutigen Republik verstanden – es wird also beschrieben, was sich in dieser Region literarisch abgespielt hat, welche Autoren hier aktiv waren, wie der literarische Betrieb aussah, welche Institutionen (von den Klöstern im Mittelalter über die Verlage und Zeitschriften der Neuzeit bis zum Film und Fernsehen) an diesem Betrieb mitwirkten. Die wichtigsten Autoren und ihre Texte werden kurz vorgestellt. Das Buch richtet sich an Germanisten und Germanistinnen des In- und Auslandes, die neben der traditionellen deutschlandzentrierten Literaturgeschichtschreibung eine alternative Perspektive kennenlernen möchten, an Menschen, die österreichische Literatur unterrichten, an Studierende der „Austrian Studies“ und an alle kulturgeschichtlich Interessierten.

ISBN: 9783706906654

Inhaltsverzeichnis (DNB)