Mag. Rupert Gaderer

Neuere deutsche Literatur



Forschungsschwerpunkte

  • Literaturwissenschaft und kulturwissenschaftliche Technikforschung
  • Literatur und Recht
  • Literatur der Romantik
  • Reiseliteratur 1740 · 1786-88 · 1830

Curriculum vitae

  • Fall Term 2011 Visiting Fellow an der Columbia University / Department of Germanic Languages
  • Sommersemester 2011 Vertretung der Juniorprofessur Mediengeschichte der Wissenschaften, Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Medien
  • Wintersemester 2010/2011 Vertretung einer wissenschaftlichen Mitarbeiterstelle an der Bauhaus-Universität Weimar (Geschichte und Theorie künstlicher Welten, Prof. Dr. F. Balke)
  • 2010 Lehrbeauftragter am Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Universität Erfurt
  • Seit 2009 Post-Doc am Graduierten Kolleg Mediale Historiographien (Bauhaus-Universität Weimar, Universität Erfurt und Friedrich-Schiller-Universität Jena)
  • 2009 Externer Lehrbeauftragter am Institut für Germanistik, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2008-2010 Post-Doc Fellow und Visiting Fellow am ICI Kulturlabor Berlin – Institute for Cultural Inquiry
  • 2008 Promotion im Fach Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Universität Wien
  • 2007-2009 Externer Lehrbeauftragter am Institut für Germanistik, Universität Wien
  • 2007-2008 IFK Fellow abroad an der Humboldt-Universität zu Berlin und am Graduiertenkolleg Mediale Historiographien
  • 2007 Stipendiat der Klassik Stiftung Weimar
  • 2006-2007 Junior Fellow am IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften (Wien)
  • 2005-2007 Stipendiat der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Doc-Stipendium)
  • 1999-2004 Studium Deutsche Philologie an der Universität Wien und Università degli Studi di Genova
  • 1998 Fachabitur an der Abteilung für Nachrichten- und Elektrotechnik, TGM Technologisches Gewerbemuseum (Wien)

Publikationsverzeichnis

Monographien und Herausgaben

  • Hauntings II: Uncanny Figures and Twilight Zones. Special Issue, Image & Narrative Vol. 13/No. 1 (2012), guest ed. by Fabio Camilletti, Martin Doll, Jan Niklas Howe, Catherine Smale und R. G. (in Vorbereitung)
  • Phantasmata. Techniken des Unheimlichen. Hg. v. Fabio Camilletti, Martin Doll, Jan Niklas Howe u. R. G. Wien u.a.: Turia & Kant 2011.
  • Hauntings I: Narrating the Uncanny. Special Issue, Image & Narrative Vol. 11/No. 3 (2010), guest ed. by Fabio Camilletti, Martin Doll, Jan Niklas Howe, Catherine Smale u. R. G.
  • Poetik der Technik. Elektrizität und Optik bei E.T.A. Hoffmann. Freiburg i.Br.: Rombach 2009. (=Edition Parabasen. Schriftenreihe des IFK Wien. Bd. 9)

Aufsätze in Sammelbänden

  • Nachfahrender Nachfahre: August von Goethes Italienreise im Jahr 1830. In: Literarische Entdeckungsreisen. Vorfahren – Nachfahrten – Revisionen. Hg. v. Wolfgang Struck und Hansjörg Bay. Wien u.a.: Böhlau 2011. (angenommen, in Druck)
  • Geister versammeln. Vorwort. In: Phantasmata. Techniken des Unheimlichen. Hg. v. Fabio Camilletti, Martin Doll, Jan Niklas Howe und R.G. Wien u.a.: Turia & Kant 2011, S. 9-17. (= Cultural Inquiry. Schriftenreihe des ICI Berlin. Bd.3) (Gem. mit M. Doll)
  • Sigmund Freuds ›Momente‹ und ›Technik der Magie‹. In: Phantasmata. Techniken des Unheimlichen. Hg. v. Fabio Camilletti, Martin Doll, Jan Niklas Howe und R.G. Wien u.a.: Turia & Kant 2011, S. 145-153. (= Cultural Inquiry. Schriftenreihe des ICI Berlin. Bd.3)
  • Strategies of Tension. A. Boissier’s Les amants électrisés par l’amour (1797). In: Tension / Spannung. Hg. v. Christoph F. E. Holzhey. Wien u.a.: Turia & Kant 2010, S. 95-110. (=Cultural Inquiry. Schriftenreihe des ICI Berlin. Bd.1)
  • Phantasmagorische Experimente. Rezeption, Literarisierung und Poetik bei E.T.A. Hoffmann. In: „Wir sind Experimente: wollen wir es auch sein!“ Experiment und Literatur 1790-1890. Hg. v. Michael Gamper u. Martina Wernli. Göttingen: Wallstein 2010, S. 223-240.
  • Schriftgeschichte als (Miss)verständnis: Bild · Hieroglyphe · Buchstabe · Emblem · Isotype. In: Goofy History – Fehler machen Geschichte. Hg. v. Alexander Klose, Isabel Kranz u. Jan Philip Müller. Wien u.a.: Böhlau 2009, S. 58-69. (Gem. mit L. Morenz)
  • „Von dem Wiener Theaterwesen kann ich Dir nicht viel Erbauliches sagen.“ Johann Gottfried Seumes Wienaufenthalt 1801/1802. In: In Polen, Palermo und St. Petersburg. Vorträge der Colloquien zu Johann Gottfried Seume in Grimma, Riga und Tartu 2003 und 2005. Hg. v. Jörg Drews. Bielefeld: Aisthesis 2008, S. 63-70.
  • „[…] auf einer neuen Wanderung begriffen“. Literarisierte Raumkonzeptionen in Johann Gottfried Seumes „Spaziergang nach Syrakus“ und „Mein Sommer 1805“. In: In Polen, Palermo und St. Petersburg. Vorträge der Colloquien zu Johann Gottfried Seume in Grimma, Riga und Tartu 2003 und 2005. Hg. v. Jörg Drews. Bielefeld: Aisthesis 2008, S. 115-134.
  • Aufgeladen · Elektrisierende Frauen in der Literatur um 1800. In: Bildforschung und Geschlechterkonstruktionen. Hg. v. Gabriele Werner, Anna Schiller u. Maria Pimminger. Wien: Rema 2007, S. 36-45.
  • J. G. Seume – J. C. Reinhart – C. L. Fernow: Rom, Blicke. In: Johann Gottfried Seume – „Der Mann selbst“ und seine „Hyperkritiker“. Vorträge der Colloquien zu Johann Gottfried Seume in Leipzig und Catania 2002. Hg. v. Jörg Drews. Bielefeld: Aisthesis 2003, S. 243-260. (2. Aufl. 2005)

Ausätze und Zeitschriften

  • Michael Kohlhaas (1808/10): Schriftverkehr – Bürokratie – Querulanz. In: Zeitschrift für deutsche Philologie. (Sonderheft 2011: Heinrich von Kleist). (angenommen, in Druck)
  • Spannung, oder: Wie Elektrizität Literatur transformierte, in: Literaturkritik, Nr. 5 (2010). (Themenschwerpunkt Heft „Spannung“)
  • Geisterzitationen um 1800 · Heimliche Technologien des Unheimlichen. In: Xing. Ein Kulturmagazin, H. 12 (2009), S. 28-31. (Heft 12: Wovor wir uns fürchten… Analysen des Grauens)
  • Liebe im Zeitalter der Elektrizität. E.T.A. Hoffmanns Homines electrificati. In: Liebe: Diskurse und Praktiken. Hg. v. Reinhard Sieder, Franz X. Eder u. Daniela Hammer-Tugendhat. Wien u. a.: StudienVerlag 2007, S. 43-61. (= ÖZG, 18. Jg., Heft 3)
  • Die Brille im Text. Myopisches Augenpaar und Hoffmannsches Augenglas im „Spaziergang“ und in den Briefen Johann Gottfried Seumes. In: Obolen. Mitteilungen der Johann-Gottfried-Seume-Gesellschaft, 6. Jahrgang (2005), Nr. 1, S. 7-15.

Rezensionen / Tagungsberichte

  • Weitblick. Ralph Köhnens Literatur- und Mediengeschichte des optischen Wissens (Ralph Köhnen: Das optische Wissen. Mediologische Studien zu einer Geschichte des Sehens. Paderborn u.a.: Fink 2009.) (IASL, eingereicht)
  • Goofy History – Über unbeholfene Geschichte. Tagung des Graduiertenkollegs „Mediale Historiographien“ der Bauhaus-Universität Weimar, Universität Erfurt, Friedrich-Schiller-Universität Jena. 11. bis 13. Oktober 2007. In: H-Soz-u-Kult, Online-Zugriff (25.02.2008)
  • Vor-Raum. Kommunizierende Räume. Kolloquium an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. In: Köpfe. Jahresbericht der Stipendienstelle und Preise der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (2006), S. 58-59.
  • Michael Cowan und Kai Marcel Sicks (Hgg.): Leibhaftige Moderne. Körper in Kunst und Massenmedien 1918 bis 1933. Bielefeld: transcript 2005. In: Transcript/KörperKulturen (12. 02. 2006)

Aktivitäten

Lehre 2009W

Alle bisherigen Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis