Kakanien revisited

Neuere deutsche Literatur

Website

Kakanien revisited ist eine wissenschaftlich orientierte Internet-Plattform, die vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung und der Universität Wien unterstützt wird. Sie dient der Förderung von WissenschafterInnen und Forschungssprojekten in Mittel-, Ost- und Südosteuropa.

Als interdisziplinäres Publikations-, Präsentations- und Kommunikationsforum für die Zentraleuropa- und Südosteuropa-Forschung stellt die Plattform eine umfassende Möglichkeit zur Kontaktbildung und Zusammenarbeit auf internationaler Ebene dar und bietet folgende Textsorten: Wissenschaftliche Aufsätze, Essays, Rezensionen, Materialien inklusive Primärliteratur; Präsentation von Institutionen und Projekten; Veranstaltungskalender; kommentierte Linksammlungen; Literaturlisten; Newsletter; Weblogs.

Die Redaktion – Hana Blahová, Amália Kerekes, Elena Messner und Katalin Teller – übernimmt die wissenschaftliche Betreuung der eingesandten Beiträge (Weiterleitung an GutachterInnen, Lektorat, Korrektorat, Layout, evtl. Übersetzungen etc.). Projektleiterin ist Ursula Reber.