Univ. Prof. Dr. Wendelin Schmidt-Dengler

Neuere deutsche Literatur



1942-2008

1989-2008 Professur Neuere deutsche Literatur

Bibliothek Wendelin Schmidt-Dengler an der Fachbereichsbibliothek Germanistik, Nederlandistik und Skandinavistik

Nachrufe und Erinnerungen

Projekte

Curriculum vitae

  • 1942 geboren in Zagreb, Kroatien
  • 1948-1960 Schulbesuch in Wien
  • 1960 – 1965 Studium der Klassischen Philologie und Germanistik in Wien
  • 1965 Dr. phil. mit der Dissertation „Stilistische Studien zu den ‚Confessiones‘ des Aurelius Augustinus“ (Online-Zugriff)
  • 1966 Assistent am Germanistischen Institut der Universität Wien
  • 1974 Habilitation mit der Schrift ‚Genius. Zur Wirkungsgeschichte antiker Mythologeme in der Goethezeit‘
  • 1980 außerordentlicher Universitätsprofessor
  • 1989 ordentlicher Universitätsprofessor
  • 1996 Leiter des Österreichischen Literaturarchivs an der Österreichischen Nationalbibliothek
  • Gastprofessuren in Pisa, Neapel, Klagenfurt, Salzburg, Graz und Stanford
  • 1968 Theodor -Körner-Preis; 1978 Förderungspreis der Gemeinde Wien
  • 1994 Österreichischer Staatspreis für Literaturkritik
  • 1997 Preis für Sozial- und Geisteswissenschaften der Stadt Wien.

Publikationsverzeichnis

Das Publikationsverzeichnis umfasst die Schriften von Univ. Prof. Dr. Wendelin Schmidt-Dengler mit Nachweisen zum Bestand  in der Bibliothek Wendelin Schmidt-Dengler an der Fachbereichsbibliothek Germanistik, Nederlandistik und Skandinavistik.

Aktivitäten

Lehre 2008S

Alle bisherigen Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis