Global History

Forschungsschwerpunkt an der Universität Wien

Category: Announcements

Call for application: Master in Global Studies

The 2019 application round for the Master’s course in Global Studies – A European Perspective and  the Erasmus Mundus scholarship has just opened. The Masters’s course combines approaches from Global History and International Studies. Cultural Studies, Area Studies, Social Sciences and other disciplines contribute to a wide ranging academic program. It is an international research-based program offered by a Consortium of six European universities: Ghent (Belgium), Leipzig University (Germany), London School of Economics and Political Science (UK), Roskilde University (Denmark),  University of Vienna (Austria) and University of Wroclaw (Poland) and is maintaining a partnership with nine further leading non-European universities in the field of Global Studies.

The application Deadline is March 29, 2019.

For further information see www.globalstudies-masters.info and the information folder .

Ankündigung: FSP Mitglieder-Jahrestreffen

Das Sprecherinnenteam des FSP Globalgeschichte möchte Sie und Euch noch in diesem Jahr zu einem Mitglieder-Jahrestreffen einladen. Das Treffen verfolgt drei Ziele:

  • Es soll dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Informationsaustausch dienen.
  • Wir möchten das Jahr 2019 planen und über geeignete Veranstaltungsformate beraten.
  • Es sollen Ideen gesammelt und zur Diskussion gestellt werden, wie innerhalb des Globalgeschichte-Schwerpunkts Forschungskooperationen befördert werden können und wie die Wiener Globalgeschichte stärker international sichtbar wird.

Das Treffen findet statt am Montag, 10. Dezember 2018, von 14-17 Uhr im WISO Seminarraum 1 (ZG 102.98, Hauptgebäude, Stiege VI). Ab 17 Uhr lassen wir den gemeinsamen Nachmittag dann bei einem vorweihnachtlichen Buffet im Kommunikationsraum (KORA) des WISO ausklingen.

Damit wir planen und das Catering bestellen können, möchten wir Sie und Euch bitten, sich bis 31. Oktober bei Veronika Haydn (veronika.haydn@univie.ac.at) für die Veranstaltung anzumelden.

Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen und sind gespannt auf die gemeinsame Arbeit im Forschungsschwerpunkt.

Elisabeth Röhrlich und Juliane Schiel

Neue Sprecherinnen FSP Globalgeschichte

Mit 1. Oktober 2018 fungieren Elisabeth Röhrlich und Juliane Schiel gemeinsam als neue Sprecherinnen des FSP Globalgeschichte. Das neue Sprecherinnenteam freut sich auf die erfolgreiche Zusammenarbeit.

© 2019 Global History

Theme by Anders NorenUp ↑