Anforderungen und Funktion schriftl. Arbeiten
Rökstein (Runen), um 800. Quelle: Diathek des Instituts für Geschichte der Universität WienIm Laufe Ihres Studiums werden Sie vor allem Kurs/Proseminararbeiten, Seminararbeiten und schließlich die Diplom- oder Lizentiatsarbeit verfassen.
Alle wissenschaftlichen Arbeiten müssen in Inhalt und Form die Ansprüche und Kriterien des wissenschaftlichen Arbeitens erfüllen. Unterscheiden können sie sich aber durch ihre verschiedenen Anforderungen und Funktionen, wie sie in den folgenden Lernobjekten beschrieben werden.

Viele Studentinnen und Studenten empfinden es als vorteilhaft, schriftliche Arbeiten in der Gruppe zu verfassen. Diese Möglichkeit besteht, aber beachten Sie dabei, dass die Leistungen der einzelnen Gruppenmitglieder erkennbar sein müssen und damit für den Betreuer der Arbeit separat beurteilbar sind.

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.