Sütterlin-Schrift



Die letzte Normierung erfuhr die Kurrentschrift zu Beginn des 20. Jahrhunderts durch den Graphiker Ludwig Sütterlin (1865-1917), dessen Entwurf für eine normierte Handschrift ab 1930 in den meisten deutschsprachigen Ländern im Schulunterricht eingesetzt wurde.

Hier können Sie Schritt für Schritt die Sütterlin-Schrift in einem Online-Kurs des Historischen Instituts der Universität Saarland lernen.
Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.