Literatur und Links zur Benützung von Datenbanken
Heinrich Best u. Wilhelm Heinz Schröder, Quantitative Historische Sozialforschung, in: Christian Meier, Joern Rüsen, Hg., Historische Methode (Beiträge zur Historik Bd 5), München 1988, 235-266.
Eine Systematische Beschreibung mit dem quantifizierenden Forschungsablauf.

Bärbel Biste u. Rüdiger Hohls, Hg., Fachinformation und EDV-Arbeitstechniken für Historiker. Einführung und Arbeitsbuch, Historical Social Research, Supplement No. 12, Köln 2000.
Einführung in die verschiedenen Anwendungsbereiche der EDV für Historiker/innen. Auf den Seiten 233-297 finden Sie eine Beschreibung von Datenbanksystemen und der Datenanalyse.

Achim Bühl u. Peter Zöfel, SPSS 11: Einführung in die moderne Datenanalyse unter Windows, München 2002, 757.
Ein sehr anwendungsnahes Benützerhandbuch für das Statistikprogramm SPSS.

Peter Denley u. Matthew Woollard, Hg., The Sorcerer's Apprentice: KLEIO Case Studies, St. Katharinen 1996.
Sammelband über konkrete Forschungen in denen das fachspezifische Datenbankprogramm KLEIO angewendet wurde.

Marco Van Leeuwen, Ineke Maas u. Andrew Miles, HISCO: Historical International Standard Classification of Occupations, Leuven 2002.
Auseinandersetzung mit der Klassifizierung von Berufsangaben von länderübergreifenden Datenbanken.

Karl Pierau, Datenbank- und Informationsmanagement in der Historischen Sozialforschung: http://hsr-trans.zhsf.uni-koeln.de/volumes/vol14/index.htm.
Eine systematische und umfangreiche Einführung in das Datenbankmanagement.

Jürgen Sensch, Statistische Modelle in der Historischen Sozialforschung I: Allgemeine Grundlagen - Deskriptivstatistik - Auswahlbibliographie, HSR - Supplement 7: http://hsr-trans.zhsf.uni-koeln.de/volumes/hsr7/index.htm, 1995.
Eine Einführung in die historische Sozialforschung von der statistischen Theorie bis zur quantifizierenden Praxis.

Manfred Thaller, The "Historical Workstation Project”, in: Historical Social Research, 16/4, 1991, 51-61.
Ein kurzer Überblick über die praktischen Anwendungsmöglichkeiten des Datenbanksystems KLEIO. In der gleichen Nummer von HSR finden Sie außerdem noch Beschreibungen von einer Reihe von praktischen Anwendungen von KLEIO in der Forschung.
Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.