Virtuelle Museen und Ausstellungen
Die meisten Museen und auch Ausstellungen sind heute auch im Internet vertreten.
Häufig sind die virtuellen Angebote von realen Museen jedoch auf die Präsentation der vorhandenen Sammlungen und aktuellen Ausstellungen beschränkt.
Das nun folgende Beispiel zeigt, wie aus einer Kooperation von zwei Museen ein völlig neues virtuelles Angebot entstehen kann:
LeMO-Lebendiges Museum Online ist ein Projekt des Deutschen Historischen Museums (DHM) in Zusammenarbeit mit dem Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (HdG) in Bonn, in dem deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert anhand von musealen Objekten in Verknüpfung mit Texten, Film- und Tondokumenten sowie Animationen präsentiert wird.
Ein Beispiel einer ausschließlich für das Internet konzpierten Ausstellung ist die Geschichte der jüdischen Familie Turteltaub.
Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.