Interpretation von Texten zur Migrationsgeschichte

Bei der Textinterpretation soll ein Text nicht nur beschrieben bzw. inhaltlich resümiert, sondern auch nach möglichen Absichten und Wirkungen (ev. auch unbeabsichtigten) systematisch untersucht werden. Im Bereich der Sozial- und der Kulturwissenschaften wurden dazu spezielle Methoden zur Analyse und Interpretation entwickelt (Text- und Diskursanalyse), die auch in den Geschichtswissenschaften Anwendung finden.

Aufgrund der Vielfalt dieser Konzepte, Methoden und Techniken kann im Rahmen dieser Lerneinheit dazu nur ein erster Einblick geboten werden.

Wenn Sie nun etwa eine Textquelle zur Migrationsgeschichte vor sich haben, sollten Sie nicht nur die sichtbaren Informationen rezepieren, sondern auch die im Text versteckten Motive, aus denen der jeweilige Text entstanden ist, freizulegen versuchen, da diese sehr oft auch Information über die Migrationsmotive bieten.


Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.