Informationen aus dem Grundbuch eintragen

Durch die Zusammensetzung der Inselkarten entsteht ein kompletter Stadtgrundriss mit den einzelnen Parzellen um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Zur optischen Umsetzung der Informationen aus dem Grundbuch erhält jede einzelne Parzelle eine bestimmte Farbe. Nach dem Grünberger Grundbuch unterscheidet man folgende Parzellennutzungen: Öffentliche Gebäude, Wohngebäude, Wirtschaftsgebäude, Wiesen, Äcker, Grabgärten, Grasgärten, Gewässer sowie öffentlicher Raum – etwa Straßen – der weiß bleibt.

Um Ihnen den Aufwand dieser Arbeit zu vermitteln, können Sie im Folgenden im Grundbuch lesen und anschließend die entsprechende Farbe in der Parzelle eintragen.

Hier können Sie das Einfärben der Parzellen üben.

Je nach Leitungsverbindung kann das Laden dieser Files etwas länger dauern.

Diese Übung ist in FLASH programmiert. Ihre Durchführung setzt deshalb die Installation eines entsprechenden Plugins in Ihrem Browser voraus, das Sie sich kostenlos aus dem WWW herunterladen können.


Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.