Literatur und Links zu Quellen allgemein
Winfried Baumgart, Hg., Quellenkunde zur deutschen Geschichte der Neuzeit von 1500 bis zur Gegenwart, 6 Bde., Darmstadt 1987-2003.
Große deutsche Quellenkunde im Taschenbuchformat.

Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, Brockhaus multimedial 2002 premium, Mannheim 2001.
Allgemeines enzyklopädisches Nachschlagewerk.

Friedrich Christoph Dahlmann, Georg Waitz, Hermann Heinpel, Hg., Quellenkunde der deutschen Geschichte, Stuttgart 1969-1999, Abschnitt 9-25.
Sehr umfangreiche klassische deutsche Quellenkunde.

Elisabeth Dietrich u. Wolfgang Meixner, Quellenstudien in der Historischen Forschung, in: Theo Hug, Hg., Wie kommt Wissenschaft zum Wissen? Bd. 1: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Baltmannsweiler 2001, 127-143.
Kritische Quellenkunde unter Berücksichtigung neuerer Quellentypen.

Heinz Hauffe, Informationswissenschaftliche Perspektiven zur Qualität von Wissensbeständen, Informationen und Quellen, in: Theo Hug, Hg., Wie kommt Wissenschaft zum Wissen? Bd. 1: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Baltmannsweiler 2001, 119-126.
Allgemeine Auseinandersetzung mit Information in wissenschaftlichem Kontext.

Peter Horvath, Geschichte Online: Neue Möglichkeiten für die historische Fachinformation, in: Historical Social Research, Supplement 8, 1997.
Das Buch ist angesichts der raschen Entwicklung der elektronischen Medien bereits sehr alt, bietet aber noch immer eine sehr gute Einführung in den durch die Fachinformatik veränderten Umgang mit Quellen.

Henry J. Steffens, Mary Jane Dickerson u. Wolfgang Schmale, Kurze wissenschaftliche Arbeiten schreiben, in: Wolfgang Schmale, Hg., Schreib-Guide Geschichte. Schritt für Schritt wissenschaftliches Schreiben lernen, Wien, Köln u. Weimar 1999, 96-113.
Über die Benützung von Quellen in kleineren Arbeiten.

Henry J. Steffens, Mary Jane Dickerson u. Wolfgang Schmale, Die Seminararbeit, in: Wolfgang Schmale, Hg., Schreib-Guide Geschichte. Schritt für Schritt wissenschaftliches Schreiben lernen, Wien, Köln u. Weimar 1999, 118-125.
Knappe Beschreibung von einigen Quellenarten.

Volker Sellin, Quellen, Quellenkritik, Quelleneditionen, in: Volker Sellin, Einführung in die Geschichtswissenschaft, Göttingen 1995, 44-53.
Einführung in die klassische Quellenkunde.

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.