Was ist eine Quelle?
Heinz Berger

Als Quellen bezeichnet man alle Informationen, die als Grundlage für die Erforschung der Vergangenheit dienen. Diese befinden sich sowohl in Archiven, als auch an verschiedenen anderen Orten, wo Texte, Objekte, Bilder, Filme oder akustische Überreste aufbewahrt werden, die aussagekräftige Informationen zur Beantwortung historischer Fragestellungen bieten. Ausgehend von der Vielfalt der möglichen Quellen kommt es auch bei jedem Paradigmenwechsel (= Übergang von einer dominanten Forschungsrichtung zu einer anderen) in der Geschichtswissenschaft zur Veränderung der Dominanz von spezifischen Quellentypen. Grundsätzlich ist aber nicht die Quelle der Ausgangspunkt der geschichtswissenschaftlichen Forschung, sondern die Fragestellung und Hypothesenbildung, von der wiederum die Auswahl der Quelle(n) und Methoden abhängt.


Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.