Kontextoperator AROUND() bei Google

Relativ unbekannt ist, dass auch bei der Suche mittels Google ein Kontextoperator verwendet werden kann, worauf Daniel M. Russell in seinem Weblog SearchReSearch hingewiesen hat. Dieser Operator heißt "AROUND(#)", wobei anstelle des #-Zeichen die Zahl des maximalen Abstands zwischen den beiden Suchbegriffen eingegeben werden muss. Der Suchoperator muss dabei in Großbuchstaben geschrieben sein und auch die Reihenfolge der Suchbegriffe spielt eine Rolle; es kann eventuell auch sinnvoll sein, die gesamte Suchanfrage unter Anführungszeichen zu setzen.

Beispiel für eine Sucheingabe:

 

>> weiter


Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.