Kataloganreicherung: Inhaltsverzeichnisse, Buchcovers und Volltexte

Von Kataloganreicherung spricht man, wenn in einem Bibliothekskatalog zusätzlich zu den eigentlichen bibliographischen Angaben eines Buchs wie Autor/in, Buchtitel, Erscheinungsort, Verlag und Erscheinungsjahr noch weitere Informationen zum Buch erfasst werden, wie zum Beispiel Inhaltsverzeichnis, Klappentext oder ein Bild des Buchcovers. Im Österreichischen Bibliothekenverbund erfolgt die Kataloganreicherung mittels des Service eDOC; insbesondere bei Sammelbänden ist dies sehr nützlich, da deren Titel oft nicht ausreichend über die Inhalte der in ihnen veröffentlichten Texte Auskunft gibt. Auch Links zu etwaigen elektronisch verfügbaren Volltexten, zur Buchvorschau von Google Books und Autor/inn/enbiographien aus der Wikipedia werden in den Katalog des Österreichischen Bibliothekenverbunds integriert.

Beispiele für Kataloganreicherung im Österreichischen Bibliothekenverbund:



Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.