Der Förderungspreis der Wiener Sprachgesellschaft für herausragende Abschlussarbeiten des akademischen Jahres 2017/18 wurde zu gleichen Teilen vergeben an:

MMag. Dr. Andreas Baumann

für die Dissertation

Modeling the Evolutionary Ecology of Phonotactics: Cognitive, Linguistic, and Non-Linguistic Determinants

und

Sandra Kaltenegger, BA BA MA

für die Masterarbeit

Chinese as a Pluricentric Language

Wir gratulieren den Preisträgern und begrüßen sie herzlich als neue Mitglieder der Wiener Sprachgesellschaft!

 

 

VERANSTALTUNGSVORSCHAU

(blau eingefärbte Textteile enthalten Links zu weiteren Informationen)

 

 

Vorträge im Veranstaltungsprogramm der Wiener Sprachgesellschaft

 

18. 06.   Isabelle LeBlancUniversité de Moncton, Canada • Queer Acadian Quest for Legitimacy: Language, Gender and Power Dynamics • 18:30, Sensengasse 3a, Hörsaal 1 (1. OG)

25. 06.   Marina ZormanUniverza v LjubljaniBoundaries are the knees of the Storm-god and a road is his chest.” Vāstu-vidyā in the Hittite kingdom? • 18:30, Sensengasse 3a, Hörsaal 1 (1. OG)

 

                             

 

Vorträge bei anderen Veranstaltern in Wien

 

13. 06.   Peter Hallman • Austrian Research Institute for Artificial IntelligenceParameter der Possession • 14:15 Uhr, Sensengasse 3a, Seminarraum 3 (1. OG)

17. 06.   Hans-Martin GärtnerNyelvtudományi Intézet, Magyar Tudományos AkadémiaVarieties of Dependent V2 and Verbal Mood: A View from Icelandic • 15 Uhr, Sensengasse 3a, Seminarraum 7 (2. OG)

18. 06.   Narly GolestaniGeneva University Neurocenter • Auditory Cortex/Brain Structures, Language Learning and Bilingualism • 16:45, Universitäts-Hauptgebäude, Hörsaal 6 (Zugang über Hof 5, Tiefparterre)

 

         

Linguistisches Kolloquium Romanistik im Sommersemester 2019

 

                             

 

Sonstige Veranstaltungen

Unter dieser Rubrik erlauben wir uns, auf Aktivitäten anderer Veranstalter hinzuweisen, an denen Mitglieder der Wiener Sprachgesellschaft beteiligt sind, sowie auf in Wien stattfindende sprachwissenschaftliche Veranstaltungen von allgemeinem Interesse (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

 

Mehrsprachigkeit in der Habsburgermonarchie 1500-1918

Jahrestagung der Matthias-Kramer-Gesellschaft zur Erforschung der Geschichte des Fremdsprachenerwerbs und der Mehrsprachigkeit

27. – 28. Juni 2019, Wien

Landesverteidigungsakademie

         

Third International Workshop on the History of Speech Communication Research

13. – 14. September 2019, Wien

         

Training Workshop

Documenting Vanishing Languages

30. September – 5. Oktober 2019, Wien

         

45. Österreichische Linguistiktagung

6. – 8. Dezember 2019

Universität Salzburg

         

Place Names and Migration

Jubiläumstagung der Arbeitsgemeinschaft für Kartographische Ortsnamenkunde

6. – 8. November 2019

Wien, Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen

 

                             

 

FÖRDERUNGSPREIS DER WIENER SPRACHGESELLSCHAFT

 

         

 

VEREINSANGELEGENHEITEN

 

Statuten

 

Ergebnisse der Jahresversammlung vom 30. April 2019

Letzte Änderung: Mi, 2019-06-12, 12:20:28
Datenschutzerklärung | Impressum