Christina Plank im Zeit-Interview zum Wettlauf um die ukrainische Schwarzerde

Medien Saturday, 21.03.2015

“Die Felder der Ukraine sind kostbar und begehrt; das Interesse westlicher Agrarkonzerne und Russlands enorm. Es entsteht ein neuer Ost-West-Konflikt.” (Alexandra Endres)

Christina Plank, Dissertantin im Bereich Internationale Politik zum Agrartreibstoffprojekt in der Ukraine, wurde von der Zeit-Redakteurin Alexandra Endres für einen Artikel über den ressourcenpolitischen Hintergrund des Ukraine-Konflikts interviewt.

Zum Artikel in voller Länge geht es hier: http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-03/ukraine-landwirtschaft-schwarzerde-monsanto