Einreichung von Ideen für Drittmittelanträge zur Finanzierung der Antragserstellung

In diesem Kontext werden für 2018 und 2019 jeweils 3 Werkverträge zu je € 2.000,- ausgeschrieben, um lateinamerikarelevante Drittmittelanträge bei Forschungsförderern zu stellen.

Gefördert werden insbesondere Initiativen von jüngeren WissenschafterInnen, inkl. PostDocs, und jenen, die weniger Zugang zu Ressourcen haben.

Es wird um eine Skizze von 3-5 Seiten und den CV des/der AntragstellerIn gebeten.

Ausgeschlossen sind Anträge von WissenschaftlerInnen auf fixen Stellen sowie Anträge, die bereits von anderer Stelle finanziell gefördert werden.

Anträge können fortlaufend eingereicht werden.

Die Entscheidung über die Skizze und die Zuwendung der € 2.000,- treffen WissenschaftlerInnen in Österreich im Umfeld der Forschungsgruppe Lateinamerika.

50% der Förderung wird bei der Zusage, der Rest der Förderung bei erfolgter Einreichung ausbezahlt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Antrag ist zu schicken an: Ingrid Fankhauser <ingrid.fankhauser@univie.ac.at>