Donnerstag, 31.08.2017
Univ.-Prof. Max Kölbel, MA, MPhil, PhD
Neue Professur ab 1.9.2017 am Institut für Philosophie

Univ.-Prof. Max Kölbel, MA, MPhil, PhD
Professur für Analytische Philosophie mit besonderer Berücksichtigung der Sprachphilosophie an der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Lebenslauf:

geboren 1968 in Berlin
Abitur 1987 in Hamburg, dann Zivildienst
1989-1991 Studium der Philosophie und Islamwissenschaft an der Freien Universität Berlin
1991-1996 MA, MPhil und PhD in Philosophie am King's College London
1996-1998 Postdoctoral Fellow am Instituto de Investigaciones Filosóficas de UNAM in Mexiko Stadt, Zwischenstationen in London und Hamburg
1999-2000 Lecturer in Philosophie an der University of Wales Swansea
2000-2001 University Lecturer an der Philosophy Faculty, University of Cambridge; und Director of Studies am Murray Edwards College Cambridge
2001-2009 Lecturer, Senior Lecturer und Professor of Philosophy an der University of Birmingham, UK
2008-2017 ICREA Research Professor an der Universitat de Barcelona und Senior Member der Logos Research Group in Analytic Philosophy
seit September 2017 Professur für Analytische Philosophie mit besonderer Berücksichtigung der Sprachphilosophie am Institut für Philosophie der Universität Wien

Forschungsschwerpunkte:

* Sprachphilosophie, insbesondere natürlichsprachliche Semantik und ihre Grundlagen, das Wesen sprachlicher Bedeutung, semantischer Gehalt (semantic content), perspektivische Gehalte (d.h. centered bzw de se contents), Sprechakte, Konversationsmodelle.
* Erkenntnistheorie, insbesondere Skeptizismus, Kontextualismus über Wissen und über epistemische
* Metaphysik, insbesondere Wahrheit, Objektivität.
* Metaethik, insbesondere Expressivismus, Frege-Geach Problem, Kontextualismus, Relativismus, Analyse normativer Sprache.


http://medienportal.univie.ac.at/uniview/professuren/neue-professuren/artikel/neue-professuren-im-september-2017/