150 Jahre Österreich-Japanische Beziehungen

Praktische Medienarbeit für JapanologInnen über die Stationen einer langjährigen Freundschaft.

Dōmo Arigatō, Mr. Roboto

Work-in-progress: Seite in Arbeit

Österreichisch-Japanische Kooperationen auf dem Gebiet der Robotik

Robotik ist ein in den letzten Jahren rasch wachsender Bereich der Technik, der auf großes Forschungsinteresse auf der ganzen Welt stößt. Japan zählt zu einem der führenden Länder in der Robotik, was es zu einem attraktiven Handels- und Forschungspartner auf dem Gebiet macht.

In Österreich wird Robotik ebenfalls großgeschrieben. Österreich gehört zu einem der führenden Länder in Europa, was die jährlichen Ausgaben für Forschung und Entwicklung betrifft. Laut einem Bericht des Institutes für Technikfolgen-Abschätzung liegen die Stärken Österreichs in diesem Forschungsbereich vor allem in den hervorragenden Ausbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten. Es gibt großes Interesse einzelner Forschungsinstitute und enge Zusammenarbeit mit österreichischen Klein- und Mittelunternehmen.

Dank des großen Interesses der beiden Länder an der Robotik-Forschung entstanden über die Jahre Partnerschaften zwischen japanischen und österreichischen Universitäten und Firmen. Die TU Wien und deren Japan Austria Science Exchange Center (JASEC), die Ars Electronica und die Johannes Kepler-Universität in Linz stehen in engem Austausch mit japanischen Institutionen, wie beispielsweise dem Nara-Institute of Science and Technology und der Universität Tōkyō. Selbst die Regierungen der beiden Länder arbeiten eng zusammen mit dem gemeinsamen Ziel, die Forschung auf dem Gebiet der Robotik voranzutreiben. Österreichische Firmen, wie die Ferrobotics Compliant Robot Technology GmbH, exportieren sogar ihre Technologien nach Japan.

Alexander Kuhn stellt Ihnen an dieser Stelle aktuelle Forschungen und Kooperationen im Bereich der Robotik anhand von Experten-Interviews und Recherche sowohl auf japanischer als auch österreichischer Seite vor.

 

Text: Alexander Kuhn

Alexander Kuhn

Bachelor-Student der Japanologie an der Universität Wien.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 150 Jahre Österreich-Japanische Beziehungen

Thema von Anders Norén