Interaktives Online-Glossar: Ehe, Heirat und Familie
Inhaltsübersicht Struktur Index Kommentare About Hilfe

restringierter Austausch
Definition:
Eingeschränkter, direkter, reziproker Austausch von Frauen zwischen zwei oder mehr - aus einem Vielfachen von zwei bestehenden - Gruppen (Lokalgruppen, moeties etc.). Der restringierte Austausch kommt vor allem in symmetrischen Allianzsystemen vor, die die Regel der bilateralen Kreuzkusinen/-vettern-Heirat (FZD-Heirat) als präskriptiver Heiratsregel befolgen (H.L.,V.S). Die Gesamtgesellschaft umfaßt nur zwei Gruppen (Deszendenzgruppen oder Hälften), so daß jeder Mann der einen eine Frau der anderen heiratet. Die Beziehung hinsichtlich des Heiratsaustausches ist in diesem Fall dualistisch und reziprok.
Untergeordnete Begriffe:
Verwandte Begriffe:
Zum übergeordneten Begriff
Anmerkungen:
Der Begriff "restringierter Austausch" wurde von Lévi-Strauss eingeführt, zur Beschreibung zweier Typen von Heiratsordnungen, die für die von elementaren Verwandtschaftsstrukturen beherrschten Gesellschaften Geltung haben, bei denen die Heirat als Austausch von Frauen zwischen sozialen Gruppen aufgefaßt wird [Panoff/Perrin 1982: 39]
Englisch: grestricted exchange
Französisch: échange restreinte

  © Lukas, Schindler, Stockinger 1993-11/10/97